Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2003

15:32 Uhr

dpa NEW YORK. Der Sänger Billy Joel ist bei einem Autounfall am späten Samstagabend (Ortszeit) auf Long Island in New York verletzt worden. Er kam nach Medienberichten mit seinem Wagen in Sag Harbor von der Straße ab und raste gegen einen Baum. Der Zustand des 53 Jahre alten Stars, der mit einem Helikopter in ein Krankenhaus gebracht werden musste, wurde am Sonntag als "stabil" beschrieben. Über die Art der Verletzungen wurde zunächst nichts bekannt, auch nicht darüber, ob Alkohol im Spiel war.

Billy Joel, am besten bekannt durch den Song "Piano Man", hat in seiner 30-jährigen Karriere eine Serie von Superhits produziert. Im vergangenen Jahr hatte er sich freiwillig einer Therapie zum Drogenentzug unterzogen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×