Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.07.2000

16:53 Uhr

vwd FRANKFURT. Die id pharma GmbH, Jena, plant für das kommende Jahr den Gang an die Börse. Allerdings stehe der genaue Termin derzeit noch nicht fest, erklärte ein Unternehmenssprecher.

Das Biotechnologie-Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung von Wirkstoffen gegen Autoimmunkrankheiten und neurogenetischen Entzündungen.

Ziel der Entwicklung ist die Lizenzvergabe an große Pharmaunternehmen. Nach Angaben des Unternehmens beträgt das Marktpotential mehr als eine Milliarde pro Jahr.

Der Umsatz der id pharma betrug 1998 0,04 Mio Euro und 1999 0,22 Mio Euro. Das EBIT belief sich 1998 auf minus 0,81 Mio Euro und 1999 auf minus 3,51 Mio Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×