Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Agentur

Bloomberg 

  • Bloomberg
  • Nachrichtenagentur

    Weitere Artikel dieses Autors

    Thomas Schweppe: Goldman-Dealmaker startet deutsche Investmentfirma

    Thomas Schweppe

    Goldman-Dealmaker startet deutsche Investmentfirma

    Thomas Schweppe verlässt Goldman Sachs. Der langjährige Dealmaker gründet in Frankfurt eine Investmentgesellschaft, die Investoren mit Bezug zu deutschen Börsenkonzernen beraten soll.

    Bitcoin, Ripple, Ether: Krypto-Kurssturz macht Anleger nervös

    Bitcoin, Ripple, Ether

    Krypto-Kurssturz macht Anleger nervös

    Bitcoin 17 Prozent im Minus, Ether 20 Prozent, Ripple 30 Prozent: Die Kurse von Digitalwährungen sind am Morgen eingebrochen. Die Nervosität am Markt ist groß – besonders unter unerfahrenen Kleinanlegern.

    Norwegen: Staatsfonds schlägt den Markt deutlich

    Norwegen

    Staatsfonds schlägt den Markt deutlich

    Nach Kritik am aktiven Anlagemanagement des norwegischen Staatsfonds, hat die Regierung eine Expertengruppe eingesetzt um dessen Performance zu bewerten. Das Ergebnis: Der Fonds hat den Markt deutlich geschlagen.

    Handel mit Kryptowährungen: China will Bitcoin-Regeln weiter verschärfen

    Handel mit Kryptowährungen

    China will Bitcoin-Regeln weiter verschärfen

    Die chinesischen Behörden wollen den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen noch schärfer regulieren. Neben Handelsplattformen geraten nun auch Einzelpersonen ins Visier der Kontrolleure.

    Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne: „Ich bin müde. Ich will etwas anderes tun“

    Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne

    „Ich bin müde. Ich will etwas anderes tun“

    Der Fiat-Chrysler-Chef sucht nach einem Nachfolger und gibt ehrgeizige Ziele aus. Die Marke Jeep soll den Gewinn des Gesamtkonzerns in ungekannte Höhen bringen. Bei Ferrari will Sergio Marchionne aber weitermachen.

    Bitcoin & Co.: Wie der Krypto-Wahn den Börsenneuling AIQ überrollt

    Bitcoin & Co.

    Wie der Krypto-Wahn den Börsenneuling AIQ überrollt

    Sein märchenhafter Start an der Londoner Börse wird dem Beteiligungsunternehmen AIQ zunehmend unheimlich. Nach Gerüchten über einen Einstieg ins Bitcoin-Geschäft stieg der Kurs extrem an. Das Unternehmen zog die...

    Kryptowährungen: Bitcoin-Mining verbraucht bald mehr Strom als Argentinien

    Kryptowährungen

    Bitcoin-Mining verbraucht bald mehr Strom als Argentinien

    Der Boom des Bitcoins und anderer Kryptowährungen sorgt auch dafür, dass der Strombedarf für ihre Herstellung steigt. Profitieren könnten davon Anbieter erneuerbarer Energien. Doch es gibt einige Unwägbarkeiten.

    Neue Geschmacksrichtungen: Coca Cola will Diet-Coke-Image auffrischen

    Neue Geschmacksrichtungen

    Coca Cola will Diet-Coke-Image auffrischen

    Vier neue Geschmacksrichtungen und ein verschlanktes Design: Coca Cola will mit einem Makeover seiner zuckerfreien Diet Coke neue Kunden anlocken. Die Kampagne scheint vor allem auf die Instagram-Zielgruppe abzuzielen.

    Korruptionsskandal in Südafrika: Coca-Cola gibt McKinsey den Laufpass

    Korruptionsskandal in Südafrika

    Coca-Cola gibt McKinsey den Laufpass

    Im Korruptionsskandal in Südafrika gerät McKinsey weiter unter Druck. Der Getränkeriese Coca-Cola hat in dem Land die Zusammenarbeit mit den Beratern beendet. Auch SAP hatte bereits Konsequenzen gezogen.

    Nach Pokerkarriere: Erfolgreichste Spielerin der Welt wechselt zu Hedgefonds

    Nach Pokerkarriere

    Erfolgreichste Spielerin der Welt wechselt zu Hedgefonds

    Vanessa Selbst ist die erfolgreichste Pokerspielerin der Welt, sie gewann Preisgelder in Höhe von fast 12 Millionen Dollar. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung wurde sie bei dem Hedgefonds Bridgewater fündig.

    Renault-Nissan-Mitsubishi: Ghosn will Milliarden in Start-ups investieren

    Renault-Nissan-Mitsubishi

    Ghosn will Milliarden in Start-ups investieren

    Gemeinsam gehört das japanisch-französische Trio Renault Nissan und Mitsubishi zu den weltweit größten Autobauern. Nun wollen die drei zusammen in Start-ups investieren – und dafür eine Milliarde in die Hand nehmen.

    Autozulieferer: Continental-Aktie steigt – Dax-Konzern vor Aufspaltung?

    Autozulieferer

    Continental-Aktie steigt – Dax-Konzern vor Aufspaltung?

    Die Aktie von Continental legt am Dienstag deutlich zu. Der Autozulieferer soll einem Bericht zufolge vor einer Aufspaltung stehen. Wie könnte der Umbau des Dax-Konzerns aussehen?

    Pläne für Börsengang: Aston Martin will 5,6 Milliarden Euro einsammeln

    Pläne für Börsengang

    Aston Martin will 5,6 Milliarden Euro einsammeln

    Der Kultsportwagen-Hersteller drängt an die Börse: Aston Martin will einen Teil seiner Anteile in London listen und so 5,6 Milliarden Euro einsammeln. Damit würde das Unternehmen zu einem Rivalen aufschließen.

    Saudischer Ölkonzern: Deutsche Bank weiter im Rennen um Aramco-Börsengang

    Saudischer Ölkonzern

    Deutsche Bank weiter im Rennen um Aramco-Börsengang

    Der wichtigste Börsengang der näheren Zukunft ist ein Schaulaufen großer Investmentbanken. Jedes Institut möchte möglichst prominent an dem Deal beteiligt werden. Drei Banken könnten in erster Reihe engagiert werden.

    EU-Bankenunion: Dänemarks Banken sehen Beitritt skeptisch

    EU-Bankenunion

    Dänemarks Banken sehen Beitritt skeptisch

    Dänemarks Banken zweifeln zunehmend an den Vorzügen einer Mitgliedschaft in der EU-Bankenunion. Besonders die jüngste Bankenrettung in Italien sorgt für große Skepsis. Erst 2019 soll nun eine Entscheidung fallen.

    Rede zu Frauenrechten: Oprah Winfrey begeistert bei Golden Globes

    Rede zu Frauenrechten

    Oprah Winfrey begeistert bei Golden Globes

    Ihre kämpferische Rede zu Frauen- und Bürgerrechten bei den Golden Globes hat US-Entertainerin Oprah Winfrey als US-Präsidentschaftskandidatin ins Gespräch gebracht. Doch sie enttäuscht ihre Fans.

    Post-Draghi-Ära: Bekommen wir eine EZB-Präsidentin?

    Post-Draghi-Ära

    Bekommen wir eine EZB-Präsidentin?

    Das Ende der Ära Draghi bei der Europäischen Zentralbank rückt näher. Bald werden dort neben dem Vorsitz noch vier weitere Spitzenposten frei. Mehr Frauen werden gefordert. Und auch ein Deutscher ist in der Diskussion.

    Börse New York: Dow Jones springt erstmals über 25.000 Punkte

    Börse New York

    Dow Jones springt erstmals über 25.000 Punkte

    Die Neujahrs-Rally an der Wall Street gewinnt weiter an Fahrt: Der Dow Jones Index ließ erstmals die Marke von 25.000 Punkten hinter sich. Donald Trump spricht bereits vom Überqueren der 30.000 Punkte.

    Richtlinie für Finanzinstrumente: Das müssen Sie über MiFID II wissen

    Richtlinie für Finanzinstrumente

    Das müssen Sie über MiFID II wissen

    Die ersten beiden Handelstage mit MiFID II sind erfolgreich überstanden. Hinter dem komplizierten Kürzel verbirgt sich eine Finanzmarktrichtlinie, die den Wertpapierhandel verändert – und mehr Schutz für Anleger bringen...

    MiFID II: Tickgrößen sorgen bei Brokern für Anspannung

    MiFID II

    Tickgrößen sorgen bei Brokern für Anspannung

    Die neuen Geldanlageregeln MiFID II ermöglichen eine Ausweitung sogenannter Tickgrößen. Das könnte dazu führen, dass die EU-Broker ungünstigere Preise als ihre Konkurrenz in den USA und der Schweiz stellen.

    Während der Feiertage: Handelsvolumen noch niedriger als sonst

    Während der Feiertage

    Handelsvolumen noch niedriger als sonst

    Sind die Folgen der MiFID-Regeln bereits spürbar? Die größte Veränderung der europäischen Regulierung in einem Jahrzehnt könnte das Handelsvolumen weiter reduziert haben. Doch Experten wollen kein vorschnelles Urteil.

    Steuerreform: US-Steuerplan könnte Auslandsbanken bestrafen

    Steuerreform

    US-Steuerplan könnte Auslandsbanken bestrafen

    Die neue US-Steuerreform könnte auch ausländische Banken betreffen. Gegenstand ist das Gesetz, dass eine Gewinn-Auslagerung ins Ausland verhindern soll. Banken wollen damit vom niedrigen Auslandssteuersatz profitieren.

    Kryptowährung: Bitcoin-Kurs erholt sich

    Kryptowährung

    Bitcoin-Kurs erholt sich

    Der Bitcoin hat sich von seinem vorweihnachtlichen Kurssturz erholt. Nachdem er auf zeitweise 10.800 US-Dollar abstürzte, erreicht der Kurs heute zeitweise mehr als 16.300 Dollar. Auch andere Digitalwährungen legten zu.

    Rangliste des CEBR: China überholt USA, Deutschland fällt zurück

    Rangliste des CEBR

    China überholt USA, Deutschland fällt zurück

    Das Centre for Economics and Business Research hat eine Rangliste der Volkswirtschaften in der Welt prognostiziert. Demnach werden im Jahr 2032 drei der vier größten Volkswirtschaften der Welt aus Asien sein.

    Vereinte Nationen: USA wollen Uno-Budget um 285 Millionen Dollar kürzen

    Vereinte Nationen

    USA wollen Uno-Budget um 285 Millionen Dollar kürzen

    Das Verhältnis von Trump zur Uno gilt als angespannt: Nun will die US-Regierung das Budget in den kommenden zwei Jahren um 285 Millionen Dollar eindämmen. Die Großzügigkeit der USA dürfe nicht länger ausgenutzt werden.

    Nach Höchststand: Ölpreis beruhigt sich wieder etwas

    Nach Höchststand

    Ölpreis beruhigt sich wieder etwas

    Nach dem gestrigen Jahreshöchststand sind die Ölpreise am Mittwoch wieder etwas gesunken. Ein Bombenanschlag in Libyen hatte eine wichtige Pipeline teilweise zerstört. Der Ölpreis stieg prompt auf ein Mehrjahreshoch.

    Alexander Lukaschenko: Europas letzter Diktator will Blockchain-König werden

    Alexander Lukaschenko

    Europas letzter Diktator will Blockchain-König werden

    In Weißrussland soll eine Tech-Oase entstehen: Durch Steuersenkungen und gesetzliche Anreize will Präsident Lukaschenko Blockchain-Firmen gewinnen – und weltweit Vorreiter in Sachen Kryptowährung werden.

    „Bright" mit Will Smith: Netflix greift die Kinos an

    „Bright" mit Will Smith

    Netflix greift die Kinos an

    Netflix hat bereits das Seriengeschäft auf den Kopf gestellt. Mit dem neuen Film „Bright“ mit Will Smith wollen die Kalifornier beweisen, dass Blockbuster auch abseits der Leinwand zünden. Ein Angriff auf die Kinowelt.

    Long Island Iced Tea: 500 Prozent plus durch Namensänderung in Long Blockchain

    Long Island Iced Tea

    500 Prozent plus durch Namensänderung in Long Blockchain

    Einer amerikanischen Getränke-Firma ist ein Coup gelungen: Sie änderte ihren Namen von „Long Island Iced Tea“ in „Long Blockchain“ und steigerte ihren Wert in kürzester Zeit um 500 Prozent. Säfte verkauft sie weiterhin.

    Digitalwährung: Bitcoin rutscht unter 16.000 Dollar

    Digitalwährung

    Bitcoin rutscht unter 16.000 Dollar

    Vom Rekordstand bei über 20.000 Dollar hat sich die Kryptowährung Bitcoin in zügigem Tempo entfernt. Am frühen Donnerstagabend notiert sie unter 16.000 Dollar. Doch solche Schwankungen gibt es häufiger.

    Markus Jooste: Ex-Steinhoff-Chef hat Ärger mit seinen Gläubigern

    Markus Jooste

    Ex-Steinhoff-Chef hat Ärger mit seinen Gläubigern

    Der Bilanzskandal bei Steinhoff hat den früheren Chef Markus Jooste den Job gekostet. Jetzt bekommt der Südafrikaner neuen Ärger – Gläubiger seines Rennpferd-Gestüts fordern vor Gericht ihr Geld ein.

    Butterfinger und Co.: Nestlé plant milliardenschweren Schoko-Verkauf

    Butterfinger und Co.

    Nestlé plant milliardenschweren Schoko-Verkauf

    Nestlé-Chef Mark Schneider plant den ersten großen Verkauf unter seiner Führung. Der Konzern will aus dem US-Schokoladengeschäft aussteigen. Bis März soll ein Käufer für die Marken wie Butterfinger und Baby Ruth her.

    Bank of America: Bank lockt mit bezahltem Langzeiturlaub

    Bank of America

    Bank lockt mit bezahltem Langzeiturlaub

    Auf den ersten Blick wirkt der Plan attraktiv: Die Bank of America will sogenannte Sabbaticals einführen. Dabei können Mitarbeiter alle fünf Jahre bis zu sechs Wochen bezahlte Auszeit nehmen. Doch es gibt mehrere Haken.

    Biermarkt: Tsingtao wird wieder komplett chinesisch

    Biermarkt

    Tsingtao wird wieder komplett chinesisch

    Der Bierkonzern Asahi trennt sich von seiner Beteiligung an der chinesischen Tsingtao-Brauerei. Damit sind die Japaner auf einem der wichtigsten Biermärkte der Welt auf dem Rückzug – denn Tsingtao kämpft mit Problemen

    Charlie Lee: Litecoin-Gründer verkauft alle seine Litecoins

    Charlie Lee

    Litecoin-Gründer verkauft alle seine Litecoins

    Erstmals seit mehr als sechs Jahren besitzt der Gründer der Kryptowährung Litecoin jetzt keine digitalen Münzen mehr. In den vergangenen Tagen hat er seinen Bestand verkauft – mit sicherlich großem Gewinn.

    Immobilien: RFR Holding sieht sich in Deutschland um

    Immobilien

    RFR Holding sieht sich in Deutschland um

    Im November hatte die RFR Holding mit dem Verkauf eines milliardenschweren Immobilienpakets für Aufmerksamkeit gesorgt. Das Unternehmen ist auf der Suche nach Kaufobjekten – die ein ganz spezielles Profil haben sollen.

    Banker-Rochade: Blessing rückt bei der UBS auf

    Banker-Rochade

    Blessing rückt bei der UBS auf

    Der langjährige Chef des Vermögensverwaltungsgeschäfts bei der UBS, Jürg Zeltner, tritt zum Ende des Jahres zurück. Das zieht eine Rochade in der Bank nach sich.

    EZB-Sitzung: Was, wenn Mario Draghi auch anders kann?

    EZB-Sitzung

    Was, wenn Mario Draghi auch anders kann?

    Nach Jahren der Geldflut hat die Europäische Zentralbank einen ersten kleinen Schritt hin zu steigenden Zinsen gewagt. Analysten mahnen vor der Ratssitzung am Donnerstag, die EZB auf ihrem neuen Kurs nicht zu...

    Virtuelle Börsengänge: US-Börsenaufsicht greift durch

    Virtuelle Börsengänge

    US-Börsenaufsicht greift durch

    Der Boom virtueller Börsengänge setzt sich unvermindert fort – trotz neuer Warnungen des höchsten US-Wertpapieraufsehers vor betrügerischen Angeboten und enormen Risiken für Anleger.

    Konjunktur : Die Gründe für das türkische Superwachstum

    Konjunktur

    Die Gründe für das türkische Superwachstum

    Terror, Streit mit dem Westen und eine schwache Währung: Trotz Dauerbeschuss stieg das türkische Bruttoinlandsprodukt um rasante elf Prozent. Dafür gibt es gute Gründe – und eine Gefahr, dass es damit vorbei sein könnte.

    Da Vincis „Salvator Mundi“ : Teuerstes Gemälde der Welt im Louvre Abu Dhabi

    Da Vincis „Salvator Mundi“

    Teuerstes Gemälde der Welt im Louvre Abu Dhabi

    Das Bietergefecht um ein Leonardo da Vinci zugeschriebenes Werk war spektakulär, der Käufer bleibt anonym. Doch "Salvator Mundi" wird der Öffentlichkeit zugänglich sein.

    Aptiv als neuer Konzernname : Autozulieferer Delphi macht auf RWE

    Aptiv als neuer Konzernname

    Autozulieferer Delphi macht auf RWE

    Der Autozulieferer Delphi gehört zu den großen Automobilausrüstern der Welt. Im Wettstreit um Technologie für das autonome Fahren wagt das Unternehmen einen großen Schritt – und teilt sich auf.

    Steueroasen: Wer kommt auf die schwarze Liste der EU?

    Steueroasen

    Wer kommt auf die schwarze Liste der EU?

    Die EU-Finanzminister beraten heute über eine schwarze Liste, die Steueroasen an den Pranger stellen soll. Identifiziert und aufgelistet werden Länder mit einer undurchsichtigen Steuerpolitik. Was den Geächteten droht.

    Inital Coin Offering: US-Börsenaufsicht stoppt virtuellen Börsengang

    Inital Coin Offering

    US-Börsenaufsicht stoppt virtuellen Börsengang

    Die US-Finanzaufsicht SEC greift erstmals in der neuen Welt der Kryptowährungen durch. Das Vorgehen des US-Unternehmens PlexCorps sei betrügerisch. Man habe das Vermögen eingefroren, erklären die Aufseher.

    Kryptowährungen: Bitcoin flirtet mit der 12.000er-Marke

    Kryptowährungen

    Bitcoin flirtet mit der 12.000er-Marke

    Der Bitcoin kennt kein Halten. Nachdem Terminkontrakte auf die virtuelle Währung angekündigt wurden, stieg der Kurs am Montag um fast zehn Prozent auf zeitweise über 11.800 Dollar. Experten bleiben optimistisch.

    Air-France-Tochter Joon: Frankreichs Hipster-Airline geht an den Start

    Air-France-Tochter Joon

    Frankreichs Hipster-Airline geht an den Start

    Weiße Sneaker, kostenloses WLAN und Quinoa-Salat: Mit der neuen Billigtochter Joon will Air France ab heute bei jungen Reisenden punkten. Doch die Konkurrenz ist groß – und die erste Panne gab es schon vor dem Start.

    E-Automarke Faraday Future: Chinas Tesla-Jäger geht das Geld aus

    E-Automarke Faraday Future

    Chinas Tesla-Jäger geht das Geld aus

    Die chinesische Automarke Faraday hat mit einem Elektro-SUV der Superlative Aufmerksamkeit erregt. Doch nun muss Firmenchef Jia Yueting neues Geld auftreiben – und den Abgang von zwei deutschen Top-Managern verkraften.

    Folgen des Brexit: Frankfurt bekommt 20 neue Wohn-Türme

    Folgen des Brexit

    Frankfurt bekommt 20 neue Wohn-Türme

    In Deutschlands Bankenmetropole steigt der Nachfragedruck nach Wohnungen: Die Hälfte aller aus London abwandernden Finanzjobs könnte nach Frankfurt verlegt werden. Ein gutes Geschäft für Investoren.

    Tesla-Gründer: Elon Musk findet seinen Bitcoin nicht

    Tesla-Gründer

    Elon Musk findet seinen Bitcoin nicht

    Ein Ex-Praktikant einer Firma von Seriengründer Elon Musk behauptet, dass Musk die Krypotwährung Bitcoin erfunden habe. Der dementiert das Gerücht umgehend – und beklagt, einen Bitcoin-Bruchteil verlegt zu haben.

    Digitalwährung: Bitcoin setzt Höhenflug fort – 10.000 Dollar in Reichweite

    Digitalwährung

    Bitcoin setzt Höhenflug fort – 10.000 Dollar in Reichweite

    Die Warnungen vor einer Investitionsblase bei der Digitalwährung Bitcoin reißen nicht ab. Doch davon zeigt sich der Kurs unbeeindruckt. Zum Wochenauftakt setzt der Bitcoin die Kursgewinne vom Wochenende fort.

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×