Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.02.2002

12:36 Uhr

Handelsblatt

Börse Singapur beendet Handel fester

Der Straits-Times-Index stieg um 1,2 Prozent auf 1 748,61. Kurz vor Sitzungsende durchbrach der Index kurzzeitig die Widerstandslinie bei 1 750 Zählern.

vwd SINGAPUR. Fester hat die Aktienbörse in Singapur am Mittwoch geschlossen. Der Straits-Times-Index (STI) stieg um 1,2 Prozent bzw. 20,98 Punkte auf 1 748,61. Kurz vor Sitzungsende durchbrach der Index nach Angaben von Marktteilnehmern kurzzeitig die Widerstandslinie bei 1 750 Zählern.

Die Befestigung basierte auf dem höheren Nasdaq-100 sowie dem festeren DJIA-März-Future, hieß es. Zudem wurden kursgünstige Anschaffungen in Bankwerten und Technologieaktien vorgenommen. Die Widerstandslinie für den STI wird beim psychologisch wichtigen Wert von 1 750 Stellen gesehen, auf Unterstützung treffe der Index bei 1 720 Zählern.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×