Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2003

08:45 Uhr

Handelsblatt

Börsenflaute drückt Generali-Erträge

Der Versicherer AMB Generali wird das Geschäftsjahr 2002 überraschend mit einem Konzernverlust abschließen.

Reuters FRANKFURT. Höhere Abschreibungen auf Wertpapiere wegen der anhaltend schwierigen Kapitalmarktsituation würden zu einem Verlust führen, teilte AMB Generali am Freitag in einer Pflichtmitteilung mit.

Die Abweichung von der bisherigen Prognose eines positiven Jahresergebnisses ergebe sich in der Hauptsache aus zusätzlichen Abschreibungen auf Beteiligungen In Höhe von einer Milliarde Euro. Dabei handele es sich im Wesentlichen um eine Beteiligung an der Commerzbank. Das IAS-Konzernergebnis werde dadurch voraussichtlich um rund 190 Millionen Euro zusätzlich belastet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×