Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.07.2000

08:53 Uhr

Bookbuilding-Spanne liegt zwischen 35,50 bis 39,50 Euro

Bevorrechtigte GeneScan-Aktienzuteilung für TFG-Aktionäre

Für zehn gehaltene Aktien kann jeweils eine GeneScan-Aktie zum Emissionspreis erworben werden.

vwd MARL. Beim Börsengang der GeneScan Europe AG, Freiburg, werden im Rahmen des IPO-Programms der TFG Venture Capital AG & Co KGaA, Marl, Aktien für eine bevorrechtigte Zuteilung für die Aktionäre der TFG zur Verfügung gestellt. Wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Finanzanzeige hervor geht, erhalten die TFG-Aktionäre die Möglichkeit, für jeweils zehn gehaltene Aktien jeweils eine GeneScan-Aktie zum Emissionspreis zu erwerben. Die Bookbuilding-Spanne für GeneScan war am Vortag mit 35,50 bis 39,50 Euro bekannt gegeben worden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×