Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2003

14:06 Uhr

BP verkauft Öl- und Gasgeschäfte für 1,3 Mrd Dollar an Apache

BP beschleunigt Umstrukturierung

Der britische Energiekonzern BP will Öl- und Gasaktivitäten in der Nordsee und im Golf von Mexiko an die US-Ölgesellschaft Apache Corp für 1,3 Milliarden Dollar verkaufen.

Reuters LONDON. Der Verkauf der Aktivitäten hänge mit der Überprüfung der Geschäftsbereiche des Konzerns zusammen, teilte BP am Montag in London mit. Apache will den Erwerb der Bereiche durch die Ausgabe neuer Aktien finanzieren.

Mit dem Verkauf wenig rentabler Geschäftsbereiche will BP nach früheren Angaben aus Branchenkreisen seine Umstrukturierung beschleunigen. Die Umstrukturierung, die nur kurze Zeit vor der für den 11. Februar geplanten Überprüfung der Konzernstrategie stattfindet, folgt den Kreisen zufolge der Berufung von Tony Hayward als neuem Chef für Exploration und Produktion in der vergangenen Woche.

BP hatte vergangenes Jahr überraschend die Prognose für die Öl- und Gasproduktion drei Mal gesenkt. Dies hat Analysten zufolge das Vertrauen der Anleger in die Führung des Unternehmens erschüttert. Danach hatte BP-Chef John Brown eine Überprüfung der Bereiche Exploration und Produktion angekündigt, die zusammen etwa 80 Prozent des operativen Gewinns bei BP bringen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×