Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Britta Weddeling ist Korrespondentin in San Francisco.

Britta Weddeling

  • Korrespondentin

Korrespondentin Internet und Netzwirtschaft des Handelsblatts im Silicon Valley und den USA.

Wöchentliche deutsch-englische Kolumne "Valley Voice" bei Handelsblatt Online, wöchentlicher  Podcast im Deutschlandradio ("Was mit Medien"). 

Zuvor Redakteurin im Hauptstadtbüro des Nachrichtenmagazins „Focus“, Arbeiten für  „Die Zeit“, „Tagesspiegel“ und ZDF.

Studium der Theaterwissenschaft sowie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Berlin und Paris.

Weitere Artikel dieses Autors

Erster „Amazon Go“-Supermarkt: Zu Besuch im Laden ohne Kassierer

Erster „Amazon Go“-Supermarkt

Premium Zu Besuch im Laden ohne Kassierer

Amazon eröffnet ein Lebensmittelgeschäft ganz ohne Kassen und Wartezeit. Konzernchef Bezos setzt auf intelligente Maschinen, die ihm noch mehr Daten über das Kaufverhalten der Nutzer zuspielen sollen. Ein Vor-Ort-Besuch.

von Britta Weddeling

Facebook-Pläne: WhatsApp soll die Firmen erobern

Facebook-Pläne

Premium WhatsApp soll die Firmen erobern

Während Facebook politisch unter Druck gerät, entwickelt der Konzern neue Erlösquellen. So soll die Tochter WhatsApp zur zentralen Plattform für Firmen ausgebaut werden. Tests mit ersten Unternehmen laufen bereits.

von Johannes Steger, Britta Weddeling

Rückführung von Auslandsgewinnen: Apple will 38 Milliarden Dollar Steuern zahlen

Rückführung von Auslandsgewinnen

Apple will 38 Milliarden Dollar Steuern zahlen

Apple nutzt eine Steuervergünstigung, um Milliarden aus dem Ausland zurückzuholen. Zudem plant der Konzern einen neuen Firmencampus und die Einstellung von 20.000 Mitarbeitern. Das soll Kritiker wie Trump besänftigen.

von Britta Weddeling

Kommentar zu Dropbox & Co.: Völlig überbewertete Börsengänge

Kommentar zu Dropbox & Co.

Premium Völlig überbewertete Börsengänge

Dropbox, Spotify und demnächst vielleicht auch Airbnb: Die Welt schaut gespannt auf die Börsengänge von jungen Technologiefirmen. Eines wird dabei aber vergessen. Die Firmen sammeln ihr Geld längst auf anderem Wege ein.

von Britta Weddeling

Volocopter: Der fliegende Star der CES

Volocopter

Der fliegende Star der CES

Während alle noch über fahrerlose Elektroautos reden, feiert die Elektronikmesse CES in Las Vegas schon die Ankunft der fliegenden Taxis. Zu den Stars der Messe zählt das Start-up Volocopter aus Karlsruhe.

von Britta Weddeling

Datenspeicherdienst: Dropbox will 2018 an die Börse

Datenspeicherdienst

Dropbox will 2018 an die Börse

Nach dem Musik-Streamingdienst Spotify plant nun offenbar auch der Datenspeicheranbieter in diesem Jahr den Gang aufs Börsenparkett. Dropbox will sich so besser gegen Apple, Google und Microsoft aufstellen.

von Michael Stahl, Britta Weddeling

Kommentar zur CES in Las Vegas: Laute Einfalt, schiere Größe

Kommentar zur CES in Las Vegas

Premium Laute Einfalt, schiere Größe

Die CES in Las Vegas feiert die Zukunft, die reine Freude an Technologien. Dabei ist ihr Blick auf die Welt so einfältig wie positiv. Kritische Fragen vertagt sie auf später. Genau darin liegt ihr Erfolg.

von Britta Weddeling

Deutscher Gründer Bastian Lehmann: Ford setzt auf Postmates

Deutscher Gründer Bastian Lehmann

Premium Ford setzt auf Postmates

Postmates bringt Einzelhändler mit Kurieren zusammen. Der deutsche Gründer Bastian Lehmann hat sich im Silicon Valley längst einen Namen gemacht. Nun konnte er Ford als Partner gewinnen.

von Katharina Kort, Britta Weddeling

Kurioses auf der CES: Von Hardrock und Kuschelrobotern

Kurioses auf der CES

Premium Von Hardrock und Kuschelrobotern

Die Konsumelektronikmesse CES gilt als Mekka der Zukunft. Doch nicht alle Aussteller zeigen Revolutionäres: Der perfekte Schlafpartner oder eine Minidrohne zum Selfie-Knipsen sind nur zwei kuriose Beispiele.

von Thomas Jahn, Britta Weddeling

Sprachassistenten: Google kapert die CES

Sprachassistenten

Premium Google kapert die CES

Erstmals stellt Google auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas seine Innovationen vor. Damit fordert der Konzern Amazon heraus: Es geht darum, bei Technologien für das vernetzte Leben die Vorherrschaft zu übernehmen.

von Britta Weddeling

Intel-Chef Brian Krzanich: CEO ohne Bodenhaftung

Intel-Chef Brian Krzanich

CEO ohne Bodenhaftung

Bei seiner Keynote zum Auftakt der Consumer Elektronics Show in Las Vegas redet Intel-Chef Brian Krzanich die massiven Sicherheitslücken in den Mikroprozessoren seiner Firma klein. Wirklich überzeugend ist das nicht.

von Britta Weddeling

CES 2018: Bosch zieht in die Smart City

CES 2018

Bosch zieht in die Smart City

Die Vision von einer intelligenten vernetzten Stadt beflügelt die Hersteller der diesjährigen Consumer Electronics Show. Im Vorfeld der Messe stellt der deutsche Zulieferer Bosch seine Ideen für den Milliardenmarkt vor.

von Britta Weddeling

Lidar-Technologie: Was Roboterautos sehen

Lidar-Technologie

Premium Was Roboterautos sehen

Auf der CES stellen Start-ups und Autozulieferer neue Lösungen für eine Technologie vor, die als Zukunft des autonomen Fahrens gilt: Lidar-Sensoren. Darunter ist auch ein 22-jähriges Wunderkind.

von Britta Weddeling

Samsung auf der CES: Intelligente Fernseher und knallige Wand-TVs

Samsung auf der CES

Intelligente Fernseher und knallige Wand-TVs

Künstliche Intelligenz erhält Einzug in Fernseher und Displays. Damit soll die Auflösung über den Standard 4K hinaus erhöht werden. Und auch auf die Größe der Monitore kommt es den TV-Herstellern weiter an.

von Britta Weddeling

Consumer Electronics Show: Szenarien einer vernetzten Welt

Consumer Electronics Show

Premium Szenarien einer vernetzten Welt

Von der Fachmesse zum Impulsgeber: Auf die Elektronikmesse CES in Las Vegas kommen Tausende Hersteller, die ihre Produkte mit künstlicher Intelligenz und der Cloud verknüpfen. Denn die Welt wird digital.

von Britta Weddeling, Axel Postinett

Elektronikmesse CES: Die Revolution des Fahrens

Elektronikmesse CES

Premium Die Revolution des Fahrens

Auf der Konsumelektronikmesse CES stellen Mercedes & Co. neue Geschäftsmodelle vor. Es geht um einen Milliardenmarkt: die Datenflut der selbstfahrenden Fahrzeuge. Die Werbegiganten Google und Facebook wollen...

von Britta Weddeling, Thomas Jahn

CES-Chef Gary Shapiro: „Trump-Unterstützer sind keine schlechten Amerikaner“

CES-Chef Gary Shapiro

paidcontent„Trump-Unterstützer sind keine schlechten Amerikaner“

Er ist der Direktor eines Zirkus: Gary Shapiro leitet seit mehr als 30 Jahren die Technologiemesse CES – und er unterstützt die Republikaner. Begegnung mit einem politischen Showman.

von Britta Weddeling

Vorsatz für 2018: Zuckerberg will Facebook reparieren

Vorsatz für 2018

Zuckerberg will Facebook reparieren

Jedes Jahr setzt sich Facebook-Chef Mark Zuckerberg ein persönliches Ziel. Sein guter Vorsatz für 2018 ist anders als in den Jahren zuvor. Er zeigt, wie sehr das Netzwerk inzwischen unter politischer Beobachtung steht.

von Britta Weddeling

Autonomes Fahren: VW will die Tech-Riesen überholen

Autonomes Fahren

Premium VW will die Tech-Riesen überholen

Drei Ex-Manager von Google, Tesla und Uber wollen die Entwicklung autonomer Fahrzeuge revolutionieren. Ihr Start-up Aurora arbeitet jetzt zusammen mit VW daran, die mächtige Konkurrenz um Google und Co. zu überholen.

von Britta Weddeling

Uber, Didi und die Deutschen: Milliarden zum Mitfahren gesucht

Uber, Didi und die Deutschen

Milliarden zum Mitfahren gesucht

Die Autoindustrie ahnt es, das Silicon Valley sagt es voraus: Das Jahr 2017 war der Startschuss für einen epochalen Umbruch der Mobilität. Ein Blick auf drei Kontinente und ein Milliardengeschäft.

von Lukas Bay, Sha Hua, Frederic Spohr, Britta Weddeling

Finanzmanager made in Germany: Peter Thiel – der Provokateur

Finanzmanager made in Germany

Premium Peter Thiel – der Provokateur

Der Erfolg des Investors Peter Thiel beruhte stets auf der Lust, gegen den Mainstream zu wetten, zum Beispiel auf den Bitcoin. Doch sein Engagement für US-Präsident Trump machten ihn im Silicon Valley zum Außenseiter.

von Britta Weddeling

Kommentar zum Softbank-Investment: Neue Hoffnung für Uber

Kommentar zum Softbank-Investment

Neue Hoffnung für Uber

Das Investment des japanischen Elektronikkonzerns Softbank zeigt, dass Uber in der Technologiebranche wieder an Glaubwürdigkeit gewinnt. Der Deal ist ein Sieg für den neuen Chef Dara Khosrowshahi. Ein Kommentar.

von Britta Weddeling

Softbank & Co.: Diese Investoren setzen auf Uber – und diese könnten aussteigen

Softbank & Co.

Diese Investoren setzen auf Uber – und diese könnten aussteigen

Mächtige Investoren haben dem Fahrdienst Uber zu seiner Milliarden-Bewertung verholfen. Einige von ihnen dürften den aktuellen Deal mit Softbank nutzen, um abzukassieren. Ein Überblick.

von Britta Weddeling

Steuerreform in den USA: Trump setzt auf die Offshore-Milliarden der Tech-Riesen

Steuerreform in den USA

Trump setzt auf die Offshore-Milliarden der Tech-Riesen

Die Tech-Konzerne der Westküste sollen nach der Steuerreform ihr Auslandsvermögen in die USA zurückholen – so lautet zumindest der Wunsch. Doch das Verhältnis zu US-Präsident Trump ist sowieso äußerst angespannt.

von Britta Weddeling, Annett Meiritz, Katharina Kort

US-Steuerreform beschlossen: Trumps größter Erfolg

US-Steuerreform beschlossen

Premium Trumps größter Erfolg

Seine Steuerreform soll Investoren und Kapital anlocken, die USA werden zum Niedrigsteuerland. Die Konsequenzen werden auch Unternehmen in Deutschland spüren. Manager fordern auch hierzulande eine Steuerreform.

Tesla-Chef Elon Musk: Fauxpas eines Marketing-Genies

Tesla-Chef Elon Musk

Premium Fauxpas eines Marketing-Genies

Tesla-Chef Elon Musk hat versehentlich seine Mobilnummer an 16,7 Millionen Follower getwittert. Nun wird spekuliert, was es damit auf sich haben könnte. Denn seine Nachricht sollte an einen Techniker von Oculus gehen.

von Britta Weddeling

Uber-Marketingchefin: Jedes Outfit ein Statement

Uber-Marketingchefin

Premium Jedes Outfit ein Statement

Ubers neue Markenchefin kam von Apple, wo sie eine Art Rockstar war. Nun soll die Frau mit Gespür für gute Bilder das Image des Taxi-Schrecks aus dem Silicon Valley aufpolieren. Sie selbst ist dabei die wichtigste...

von Britta Weddeling

Grundsatzentscheidung: Europäischer Gerichtshof bremst Uber

Grundsatzentscheidung

Europäischer Gerichtshof bremst Uber

Der Fahrdienst Uber wird im europäischen Markt künftig als Taxi-Unternehmen bewertet. Die Entscheidung dürfte das Geschäftsmodell in Europa kaum ändern, ist aber ein Rückschlag für den neuen Uber-Chef Dara Khosrowshahi.

von Britta Weddeling, Lukas Bay

Valley Voice: Die Würde des Silicon Valley ist antastbar

Valley Voice

Die Würde des Silicon Valley ist antastbar

2017 war ein Schicksalsjahr für die Technologie-Konzerne im Silicon Valley. Die immer lautere Kritik an der Macht von Alphabet, Facebook oder Amazon zwingt die Firmen, mehr Verantwortung zu übernehmen.

von Britta Weddeling

Auto-Start-up Aurora: Drei gegen Google

Auto-Start-up Aurora

Premium Drei gegen Google

Mit ihrem Start-up Aurora wollen drei frühere Manager von Google, Tesla und Uber die Entwicklung autonomer Fahrzeuge revolutionieren. Im Rennen der Roboterautos haben sie gegenüber der Konkurrenz einen Vorteil.

von Britta Weddeling

Die große Analyse des Kryptogeschäfts: Bitcoin – die geheimnisvolle Währung

Die große Analyse des Kryptogeschäfts

Premium Bitcoin – die geheimnisvolle Währung

Sie sind Untergrundgeld, Spekulationsziel, libertäre Utopie. Doch kaum einer versteht, wo Bitcoins herkommen. Und erst recht nicht, warum ihr Wert explodiert. Eine Handreichung für den heißesten Bullenmarkt des Jahres.

Google gegen Amazon: Das große Rennen der Tech-Riesen

Google gegen Amazon

Das große Rennen der Tech-Riesen

Youtube präsentiert an diesem Donnerstag die erfolgreichsten Videos des Jahres. Dumm nur, dass der Dienst auf zwei Amazon-Geräten bald nicht mehr zu sehen ist. Der Streit zeigt ein großes Problem der Technologie-Branche.

von Britta Weddeling

Blue-Apron-Gründer Matt Salzberg muss gehen: Kein Rezept gegen Amazon

Blue-Apron-Gründer Matt Salzberg muss gehen

Premium Kein Rezept gegen Amazon

Der New Yorker Kochboxen-Lieferant Blue Apron entlässt seinen Mitgründer und Chef Matt Salzberg. Die Aktie des Start-ups lieferte bislang die schlechteste Leistung aller Firmen, die 2017 an die US-Börse gingen.

von Britta Weddeling

Firmenzentralen-Architektur im Silicon Valley: Monumental modern

Firmenzentralen-Architektur im Silicon Valley

Premium Monumental modern

Mit prunkvollen Bauten haben Herrscher zu allen Zeiten ihren Machtanspruch manifestiert. Heute bauen sich Apple, Amazon, Facebook und Co. riesige Tempel. Wieder soll Architektur Haltung demonstrieren. Nur welche?

von Britta Weddeling

Vorwürfe gegen Uber: Die geheimen Spione des Taxi-Schrecks

Vorwürfe gegen Uber

Premium Die geheimen Spione des Taxi-Schrecks

Der Mobilitätsdienst Uber soll die Konkurrenz ausspioniert und geheime Technologien gestohlen haben. Die fortgesetzten Skandale werden für das noch wertvollste Start-up der Welt zu einem existenziellen Problem.

von Britta Weddeling

Kolumne – Future Lab: Googles Soundsystem

Kolumne – Future Lab

Premium Googles Soundsystem

Der Konzern stellte ein neues Software-Paket für dreidimensionale Klänge vor: Die neue Geräuschkulisse soll Googles Zukunftsgeschäft mit virtuellen Inhalten vorantreiben. Die Pläne sind ehrgeizig.

von Britta Weddeling

Valley Voice: Schicksalstage des Einhorns namens Uber

Valley Voice

Schicksalstage des Einhorns namens Uber

Die kommenden Tage entscheiden über die Zukunft des Taxidienstes Uber: Investor Softbank legt den Preis fest, den er für die Anteile an dem Start-up zahlen will. Eine wichtige Wegmarke für den neuen Uber-Chef.

von Britta Weddeling

Datendiebstahl boomt: Gefährlich gut vernetzt

Datendiebstahl boomt

Premium Gefährlich gut vernetzt

Der Datenklau beim US-Fahrdienstleister Uber wirft ein Schlaglicht auf die Gefahren der Digitalisierung. Experten warnen auch in Deutschland vor fehlendem Risikobewusstsein und ignoranter Untätigkeit von Nutzern und in...

von Markus Fasse, Dana Heide, Johannes Steger, Britta Weddeling

Kommentar zum Datenklau bei Uber: Mehr als nur ein Taxi-Schreck

Kommentar zum Datenklau bei Uber

Premium Mehr als nur ein Taxi-Schreck

Wenn Uber überleben will, braucht er autonome Fahrzeuge – und das Vertrauen der Nutzer. Doch der Datenklau-Skandal festigt erneut den fatalen Eindruck, dass es der Fahrdienst mit den Gesetzen nicht so ernst nimmt.

von Britta Weddeling

Start-up wollte Datenklau verheimlichen: Uber zahlte Schweigegeld an Hacker

Start-up wollte Datenklau verheimlichen

Uber zahlte Schweigegeld an Hacker

Kriminelle erbeuteten 57 Millionen Datensätze von Fahrern und Kunden des Fahrdienstes Uber. Ein Jahr lang verschwieg das Start-up den Diebstahl. Der Traum vom großen Neuanfang scheint damit vorerst geplatzt.

von Britta Weddeling

Valley Voice: Beben an der Sand Hill Road

Valley Voice

Beben an der Sand Hill Road

Investor Steve Jurvetson tritt nach Sexismus-Vorwürfen aus der von ihm mitgegründeten Firma aus und gibt auch seine Posten bei Tesla und SpaceX auf. Die Elite von Silicon Valley ist angreifbar geworden.

von Britta Weddeling

DFJ-Gründer im Zwielicht: Valley-Investor Jurvetson stolpert über Sexismus-Vorwürfe

DFJ-Gründer im Zwielicht

Premium Valley-Investor Jurvetson stolpert über Sexismus-Vorwürfe

Einer der renommiertesten Financiers im Silicon Valley verlässt seine Posten bei Tesla und Space X. Der Gründer und Partner der Kapitalfirma Draper Fisher Jurvetson weist die Sexismus-Vorwürfe gegen ihn aber zurück.

von Britta Weddeling

Uber: Taxi-Schreck will Frieden schaffen

Uber

Premium Taxi-Schreck will Frieden schaffen

Die Investition des japanischen Elektronikkonzerns Softbank in den Fahrdienst Uber wäre das bislang deutlichste Zeichen dafür, dass dessen Neuanfang gelingt. Denn das Start-up braucht dringend einen Neustart.

von Britta Weddeling

Neuer Uber-Chef Dara Khosrowshahi: Ethik-Unterricht für den Taxi-Schreck

Neuer Uber-Chef Dara Khosrowshahi

Premium Ethik-Unterricht für den Taxi-Schreck

Der neue Uber-Chef Dara Khosrowshahi, Nachfolger von Travis Kalanick, will den skandalgeschüttelten Fahrdienst befrieden. Seine Leitlinien sollen das Unternehmen aber auch wieder attraktiv für die Wall Street machen.

von Britta Weddeling

Kreml-Geld in Tech-Firmen?: Datenleck bringt Facebook und Twitter in Bedrängnis

Kreml-Geld in Tech-Firmen?

„Paradise Papers“ bringen Facebook und Twitter in Bedrängnis

Juri Milner ist eine Investoren-Legende im Silicon Valley. Doch wie die „Paradise Papers“ zeigen, ermöglichte Kreml-Geld die Millionen-Investments in Facebook und Twitter. Für die Firmen kommt die Enthüllung zur Unzeit.

von Britta Weddeling

Verkaufsstart des iPhone X: Apples geheime Stärke

Verkaufsstart des iPhone X

Premium Apples geheime Stärke

Apple ist nicht nur der weltvollste Konzern der Welt, sondern investiert auch massiv in die Entwicklung eigener Prozessoren, Speicher und Antennen. Das macht sich bezahlt, wie die Nachfrage nach dem iPhone X zeigt.

von Christof Kerkmann, Britta Weddeling

Facebook: Zuckerbergs Dilemma

Facebook

Premium Zuckerbergs Dilemma

Das Geschäft läuft blendend, trotzdem ist Facebook nach den Manipulationen im US-Wahlkampf unter Druck. Konzernchef Mark Zuckerberg kündigt Abhilfe an – und will der Politik so zuvorkommen.

von Christof Kerkmann, Johannes Steger, Britta Weddeling

Wie Facebook & Co. Milliarden mit unseren Daten verdienen: Die unheimliche Macht

Wie Facebook & Co. Milliarden mit unseren Daten verdienen

Premium Die unheimliche Macht

Facebook, Google und Co. leben von unseren Daten. Jeder Klick, jeder Kauf, jeder Kommentar im Internet wird verfolgt, verwertet und vermarktet. Doch die globale Verwertungsmaschine ist kaum noch zu kontrollieren.

von Catrin Bialek, Astrid Dörner, Christof Kerkmann, Britta Weddeling

„Building 8“-Leiterin Regina Dugan: Die Gedankenleserin verlässt Facebook

„Building 8“-Leiterin Regina Dugan

Premium Die Gedankenleserin verlässt Facebook

Die Chefin der geheimen Hardware-Einheit „Building 8“ räumt nach nur 18 Monaten ihren Posten beim sozialen Netzwerk Facebook. Über die wahren Gründe wird in der Tech-Branche nur spekuliert.

von Britta Weddeling

Valley Voice: Hollywood ist überall

Valley Voice

Hollywood ist überall

Harvey Weinstein ist nur die extreme Ausprägung eines weitverbreiteten Phänomens. Der Sexismus in Wirtschaft und Politik ist noch lang nicht ausgestorben. Und selbst im progressiven Silicon Valley ist er ein Problem.

von Britta Weddeling

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×