Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.04.2003

13:25 Uhr

Business-Travel

Singapore Airlines kürzt Flugplan

Die Singapore Airlines dünnt wegen des anhaltenden Nachfragerückgangs ihren Flugplan im Mai weiter aus. Die Fluggesellschaft begründete die Maßnahme am Mittwoch mit anhaltend rückläufiger Nachfrage wegen der Lungenkrankheit SARS.

vwd SINGAPUR. Wöchentlich bis zu 298 Flüge weniger würden im Mai absolviert, hieß es. Durch die Streichungen im April und Mai werde die Kapazität des Carriers um insgesamt 29 Prozent gesenkt. SIA fliegt künftig Chicago, Las Vegas, Hiroshima und Bangalore nicht mehr an. Die Gesellschaft hatte zuvor Zwangsurlaubsmaßnahmen für ihre Flugbegleiter angekündigt. Auch für die Piloten würden Kürzungen erwogen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×