Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2001

16:06 Uhr

Handelsblatt

Carrier Access warnt

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Durch zwei entgangene Aufträge musste Carrier Access die Erwartungen für das vierte Quartal reduzieren. Analysten hatten ursprünglich einen Gewinn in Höhe von 16 Cents pro Aktie prognostiziert.

Den neuen Schätzungen zufolge wird das Unternehmen jedoch einen Verlust zwischen zwei und vier Cents pro Aktie ausweisen. Carrier Access ist auf die Herstellung von Zubehör für schnellen, drahtlosen Internetzugang spezialisiert. Laut CEO Roger Koenig sei die Entwicklung überraschend und unerfreulich. Zwei Kunden haben Aufträge zurückgezogen, was zu Umsatzausfällen von bis zu 16 Millionen Dollar führen könnte. Die durchschnittlichen Umsatzerwartungen in Höhe von 41,6 Millionen Dollar werden mit 26 bis 27 Millionen Dollar voraussichtlich deutlich verfehlt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×