Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2001

16:40 Uhr

Handelsblatt

Celeritek: Ergebnis unter Erwartungen

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Der Halbleiterhersteller Celeritek hat Ergebnisse für das dritte Quartal unterhalb der Analystenprognosen gemeldet.

Das Unternehmen hat im abgelaufenen Quartal einen Umsatz von 24,2 Millionen Dollar erwirtschaftet und einen Gewinn von 21 Cents pro Aktie erzielt. Damit wurden die Gewinnschätzungen um zwei Cents pro Aktie verfehlt. Die Celeritek Papiere mussten daher zu Handelsbeginn einen Kursverlust von 45 Prozent einstecken.



CEO Tamer Husseini begründet den Gewinnrückgang mit den hohen Investitionskosten, die das Unternehmen im letzten Quartal zu tragen hatte. Im vergleichbaren Vorjahresquartal musste dagegen noch ein Verlust von 42 Cents pro Aktie hingenommen werden. Für das Jahr 2001 sieht das Unternehmen einen Umsatz zwischen 92 und 94 Millionen Dollar. Die Investitionsausgaben sollten auf dem gleichen Niveau bleiben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×