Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2001

18:21 Uhr

Handelsblatt

Chemiebranche: Gewinne gefährdet

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Die Analysten des Brokerhauses ARGUS sehen dunkle Wolken am Himmel der US-Chemiebranche. Daher werden die Aktien von DuPont von "Kaufen" auf nur noch "Halten" abgestuft.

Die Gewinnerwartungen für 2001 werden um 46 Cents auf 2,80 Dollar pro Aktie zurück genommen. Unter die Räder geraten auch die Aktien des Konkurrenten Dow Chemical. Dort sinken die Gewinnschätzungen um 59 Cents auf 2,19 Dollar pro Aktie. Der Chemiebereich leidet nicht nur an der konjunkturellen Flaute. Vor allem steigende Kosten liegen den Unternehmen schwer im Magen.



Rohstoffpreise für die Herstellung von Chemieprodukten und Energiekosten haben im vergangenen Jahr deutlich zugelegt, berichtet der Branchenverband. Mit einer Entspannung sei für 2001 nicht zu rechnen. Die Unternehmen könnten die höheren Kosten an den Kunden kaum weiter reichen, meint ARGUS.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×