Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Christoph Schlautmann

Christoph Schlautmann

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Schreiben unter Palmen – so stellen sich vermutlich viele Leser meinen Job beim Handelsblatt vor. Tatsächlich ist die Tourismus-Industrie, über die ich schwerpunktmäßig berichte, keineswegs so paradiesisch wie ihre Urlaubsprospekte. Umso mehr Stoff bietet sie für spannende New-Geschichten und Hintergrundberichte. Die gibt es aus meiner Feder auch über die Logistikbranche und fast alles, was sich im Auftrag von Fremdkunden bewegt: Güterzüge, Containerschiffe, Flugzeuge, Kreuzfahrtdampfer – und seit kurzem auch Taxis ohne Lizenz. Mir selbst reicht zur Fortbewegung ein Auto mit zwei Sitzen und ohne Dach – falls sich die Inliner im Keller nicht so schnell finden lassen.
Mein Lebenslauf in Kürze: geboren im westfälischen Herzebrock, 1989 Magister-Abschluss in Münster (Neuere Geschichte, Politikwissenschaft, Publizistik), anschließend Volontariat und erste Redakteursarbeit beim Verlag Rommerskirchen, seit 1993 im Hause der Verlagsgruppe Handelsblatt, zunächst beim Fachmagazin Handelsjournal in Köln, seit 2000 in der Düsseldorfer Zentralredaktion beim Handelsblatt. Darüber hinaus lehre ich als Dozent an der Kölner Journalistenschule für Wirtschaft und Politik.

Weitere Artikel dieses Autors

Niki-Insolvenz: Wie Reisende jetzt an Entschädigungen kommen

Niki-Insolvenz

Wie Reisende jetzt an Entschädigungen kommen

Nach der Insolvenz der Air-Berlin-Tochter Niki sitzen Zehntausende Reisende fest. Die Unsicherheit ist groß: Sollen Niki-Fluggäste zum Flughafen fahren? Und wann gibt es Geld? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

von Christoph Schlautmann

Petersberg bei Bonn: Gästehaus der Geschichte

Petersberg bei Bonn

Premium Gästehaus der Geschichte

Auf dem Petersberg bekam Deutschland seine Souveränität zurück, Staatschefs gingen hier ein und aus – nun baut der Bund das Gästehaus nahe Bonn mit Steuergeld in ein Grand Hotel um. Am Ende könnte der Verkauf stehen.

von Christoph Schlautmann

DHL-Erpresser: Diese BKA-Tipps sollen vor Paketbomben schützen

DHL-Erpresser

Diese BKA-Tipps sollen vor Paketbomben schützen

Auch Zöllner und Paketabfertiger fürchten, Opfer des unbekannten DHL-Erpressers zu werden, der in Potsdam zwei Paketbomben anliefern ließ. Das BKA rät zu besonderer Vorsicht – die Warnliste im Überblick.

von Christoph Schlautmann

Niki-Übernahme: Mehr Gegenwind aus Brüssel für die Lufthansa

Niki-Übernahme

Premium Mehr Gegenwind aus Brüssel für die Lufthansa

Lufthansa-Chef Carsten Spohr versucht, kartellrechtliche Zweifel der EU-Kommission bei der Niki-Übernahme zu zerstreuen. Doch nach Handelsblatt-Informationen ist die Übernahme der Air-Berlin-Tochter weiter völlig offen.

von Till Hoppe, Christoph Schlautmann

Skytrax-Chef Plaisted unter Verdacht: Herr der Sterne

Skytrax-Chef Plaisted unter Verdacht

Premium Herr der Sterne

Als erste Fluggesellschaft in Europa hat die Lufthansa den fünften Skytrax-Stern erhalten. Doch bei der Vergabe gibt es Ungereimtheiten. Der Chef der Prüfungsgesellschaft steht nicht zum ersten Mal in der Kritik.

von Christoph Schlautmann

Skytrax-Auszeichnung: Lufthansa ergattert den fünften Stern

Skytrax-Auszeichnung

Lufthansa ergattert den fünften Stern

Nicht mehr billig, sondern renommiert. So sieht Lufthansa-Chef Carsten Spohr die Airline. Seine Mühen zahlen sich aus: Als erste europäische Fluglinie wird die Lufthansa von Skytrax mit der höchsten Auszeichnung...

von Christoph Schlautmann

Nach Air-Berlin-Pleite: Lufthansa wehrt sich gegen Wucher-Vorwurf

Nach Air-Berlin-Pleite

Lufthansa wehrt sich gegen Wucher-Vorwurf

Seit dem Ende von Air Berlin steigen die innerdeutschen Ticket-Preise in ungeahnte Höhen. Doch die Lufthansa weist den Vorwurf der Preistreiberei zurück. Die Behörden sind trotzdem alarmiert.

von Christoph Schlautmann

Air-Berlin-Nachlass : Britische IAG spricht über Kauf von Niki

Air-Berlin-Nachlass

Premium Britische IAG spricht über Kauf von Niki

Lufthansa droht ein Veto der EU-Kommission bei der Übernahme von Niki. Nun geht das Bieterrennen um die Air-Berlin-Tochter von Neuem los. Auch der britische Fluglinien-Konzern IAG hat Interesse angemeldet.

von Jens Koenen, Christoph Schlautmann, Hans-Peter Siebenhaar

Insolvente Reiseveranstalterin Jasmin Taylor: Ende der Reise

Insolvente Reiseveranstalterin Jasmin Taylor

Premium Ende der Reise

Die schillernde Reiseveranstalterin Jasmin Taylor hat vor der Pleite ihrer Firma JT Touristik zweifelhafte Anzahlungen kassiert. Einige Urlauber erhielten dafür offenbar nutzlose Sicherungsscheine.

von Christoph Schlautmann

Post-Chef Frank Appel: „Einer muss anfangen“

Post-Chef Frank Appel

Premium „Einer muss anfangen“

Die Städte warnen vor einem Verkehrskollaps durch wachsende Lieferdienste unter anderem in Folge des E-Commerce-Booms. Post-Vorstandschef Frank Appel drängt auf neue Konzepte – und wirft den Kommunen Mutlosigkeit vor.

von Christoph Schlautmann

Onlinehandel: Verkehrskollaps per Mausklick

Onlinehandel

Premium Verkehrskollaps per Mausklick

Die Zustellung von über drei Milliarden Paketen brachte Deutschlands Innenstädte 2016 an den Rand des Verkehrsinfarkts. Doch obwohl der Onlinehandel weiterhin sprunghaft wächst, bleiben Notfallpläne in der Schublade.

von Christoph Schlautmann

Urlaubsagenturen: Grüne wollen ans Reiserecht

Urlaubsagenturen

Grüne wollen ans Reiserecht

Auf Druck Brüssels bringt das neue deutsche Reiserecht Urlauber und Reiseagenturen ab Mitte 2018 in erhebliche Bedrängnis. Die Bundestags-Grünen und der Reisebüroverband VUSR wollen das nicht hinnehmen.

von Christoph Schlautmann

Deutsche Post: Neue Bilanzregel bringt Millionenertrag

Deutsche Post

Premium Neue Bilanzregel bringt Millionenertrag

Die Deutsche Post erwartet ab 2018 reichen Zusatzgewinn aus geänderten Bestimmungen für das Leasinggeschäft. Auch Branchen wie die Flugindustrie könnten von den neuen Buchungsregeln profitieren.

von Christoph Schlautmann

Entsorger Veolia in Deutschland: Angriff statt Sparprogramm

Entsorger Veolia in Deutschland

Premium Angriff statt Sparprogramm

Der französische Entsorgungsriese Veolia investiert wieder kräftig in Deutschland – und will Fehler der Vergangenheit ausbügeln. Der Chef verkündet mutige Wachstumsziele. Die erste Übernahme zahlt sich bereits aus.

von Christoph Schlautmann

eDreams Odigeo: Opodo-Mutter stellt sich selbst zum Verkauf

eDreams Odigeo

Premium Opodo-Mutter stellt sich selbst zum Verkauf

Einst schickte sich Investor Permira an, die Beteiligung eDreams zum größten Online-Flugvermittler Europas auszubauen. Dieser Traum ist zerplatzt. Seit gestern prüft die Internetfirma, ob sie sich selbst verkaufen soll.

von Christoph Schlautmann

FTI-Chef Dietmar Gunz: Reise ins Risiko

FTI-Chef Dietmar Gunz

Premium Reise ins Risiko

Dietmar Gunz ist der Gründer von Deutschlands größtem inhabergeführtem Touristikkonzern FTI. Gunz pokert gerne, und das hoch. Er setzt auf Urlaubsregionen wie Türkei und Ägypten – ein Risiko, das sich derzeit auszahlt..

von Christoph Schlautmann

Eurowings: Harter Einschnitt für Tuifly

Eurowings

Premium Harter Einschnitt für Tuifly

Das Aus von Air Berlin spaltet die Flugbranche in Gewinner und Verlierer: Besonders hart trifft es Tuifly. Der Ferienflieger muss Millionen einsparen, weil Eurowings Charter-Verträge von Air Berlin neu verhandelt.

von Christoph Schlautmann

E-Bikes als Dienstfahrzeug: Das Finanzamt radelt mit

E-Bikes als Dienstfahrzeug

Das Finanzamt radelt mit

Seit 2012 macht die Finanzverwaltung Arbeitgebern einen Fuhrpark mit Elektrorädern schmackhaft. Mit Erfolg. Versteuern muss der Arbeitnehmer sein Firmenbike wie einen Dienstwagen. Anbieter gibt es inzwischen zuhauf.

von Christoph Schlautmann

Germania-Chef Karsten Balke: „Dann werden die Flüge teurer“

Germania-Chef Karsten Balke

Premium „Dann werden die Flüge teurer“

Der Chef der Berliner Charterfluggesellschaft Germania spricht im Interview über das Erbe von Air Berlin – und warnt vor einer erdrückenden Bündelung von Slots in einer Hand durch den Verkauf der insolventen Airline.

von Christoph Schlautmann

Furcht vor höheren Preisen: Air-Berlin-Pleite könnte Urlauber teuer zu stehen kommen

Furcht vor höheren Preisen

Premium Air-Berlin-Pleite könnte Urlauber teuer zu stehen kommen

Den Ausfall der insolventen Air Berlin im Chartergeschäft meistern Deutschlands Reiseveranstalter besser als erwartet, Ersatzanbieter stehen parat. Trotzdem könnten Pauschalurlaube bald teurer werden.

von Christoph Schlautmann

Emirates-Chef Tim Clark: Der Umfaller

Emirates-Chef Tim Clark

Premium Der Umfaller

Vor einem halben Jahr dementierte Emirates-Chef Tim Clark Planspiele über einen Schulterschluss mit dem Rivalen Etihad – offenbar zu voreilig. Nun wird auch über seinen Abschied spekuliert.

von Christoph Schlautmann

JT Touristik-Chefin Jasmin Taylor: Pomp und Pleite

JT Touristik-Chefin Jasmin Taylor

Premium Pomp und Pleite

Jasmin Taylor ist Deutschlands glamouröseste Reiseveranstalterin mit starkem Hang zur Selbstdarstellung. Jetzt lässt die schillerndste Unternehmerin Tausende Urlauber im Ausland um ihre Hotels und Rückflüge zittern.

von Christoph Schlautmann

Container-Reederei: Hapag-Lloyd bittet Aktionäre zur Kasse

Container-Reederei

Hapag-Lloyd bittet Aktionäre zur Kasse

Deutschlands größten Container-Reeder Hapag-Lloyd drücken die Schulden. Ab Montag soll eine Kapitalerhöhung die Misere lindern. Kurzentschlossenen bietet das überraschende Renditechancen.

von Christoph Schlautmann

Alternativer Schiffsantrieb: Kreuzfahrt schwenkt um auf Gas

Alternativer Schiffsantrieb

Premium Kreuzfahrt schwenkt um auf Gas

Mindestens 16 Kreuzfahrtschiffe werden bis zum Jahr 2026 mit einem komplett auf LNG ausgerichteten Antrieb in Dienst gestellt, darunter auch einige Ozeanriesen. Doch die Technik hat ihre Nachteile.

von Christoph Schlautmann

Aldiana: Thomas Cook kauft Ferienclubs zurück

Aldiana

Thomas Cook kauft Ferienclubs zurück

Der Sommer bescherte dem Reisekonzern Thomas Cook mehr Gäste. Nun will der zweitgrößte Reiseveranstalter der Welt die einstige Gründungstochter Aldiana zurückkaufen - und damit wieder ins Clubgeschäft einsteigen.

von Christoph Schlautmann

Logistik-Milliardär Klaus-Michael Kühne: „Ich habe ein dickes Fell entwickelt“

Logistik-Milliardär Klaus-Michael Kühne

Premium „Ich habe ein dickes Fell entwickelt“

Logistik-Unternehmer Klaus-Michael Kühne und sein Holdingchef Karl Gernandt sprechen im Interview über die Zukunft von Kühne + Nagel, Renditeerwartungen im Transportgeschäft und sein ganz privates HSV-Drama.

von Thomas Tuma, Christoph Schlautmann

Prüfverfahren für Paketdienste: Vorsicht, Fehlzustellung!

Prüfverfahren für Paketdienste

Premium Vorsicht, Fehlzustellung!

Auf Frachtbörsen bieten fast 12.000 deutsche Transportfirmen ihre Dienste im Internet an. Doch nicht jeder Paketdienst ist seriös. Ein neues Prüfverfahren soll nun zeigen, wer von ihnen verlässlich ist.

von Christoph Schlautmann

Wegen Hurrikan „Irma“: Urlauber flüchten aus Florida

Wegen Hurrikan „Irma“

Urlauber flüchten aus Florida

Das Urlaubsparadies im Süden der USA wird voraussichtlich in der Nacht zu Sonntag vom Wirbelsturm „Irma“ getroffen. Auch deutsche Reiseveranstalter rufen ihre Kunden inzwischen auf, sich in Sicherheit zu bringen.

von Christoph Schlautmann

Reederei-Pleite: Gründer Rickmers bleibt an Bord

Reederei-Pleite

Gründer Rickmers bleibt an Bord

Trotz der Pleite seiner Großreederei bleibt Bertram Rickmers der Seefahrtsbranche erhalten. Das Kerngeschäft der insolventen Holding übernimmt eine Firmengruppe, an der Rickmers beteiligt ist.

von Christoph Schlautmann

Air Berlin vor der Übernahme: Berliner Spedition buhlt um Pleite-Airline

Air Berlin vor der Übernahme

Berliner Spedition buhlt um Pleite-Airline

Die Liste potenzieller Bieter für die insolvente Air Berlin füllt sich zunehmend mit illustren Kaufinteressenten. Die Pleite-Airline lockt nicht nur Rennfahrer und Hostelbetreiber, sondern auch die Spedition Zeitfracht.

von Christoph Schlautmann

Tiedemann-Chefin Carola Zehle: Die „Hafenlöwin“ hat ausgebrüllt

Tiedemann-Chefin Carola Zehle

Premium Die „Hafenlöwin“ hat ausgebrüllt

Lange behauptete sich Carola Zehle, Chefin der Stauerei Tiedemann, gegen die männliche Konkurrenz im Hamburger Hafen. Nun ist sie pleite. Dabei hatten sogar die Arbeiter monatelang auf Teile ihres Einkommens verzichtet.

von Christoph Schlautmann

Air Berlin: Wöhrl muss wohl draußen bleiben

Air Berlin

Wöhrl muss wohl draußen bleiben

Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl erhält keinen Einblick in die Bücher der insolventen Air Berlin, weil er sich weigert, eine Vertraulichkeitserklärung zu unterschreiben. Das hat Folgen fürs Bieterverfahren.

von Christoph Schlautmann

Verkauf der insolventen Fluggesellschaft: Lauda und Wöhrl führen Gespräche über Air Berlin

Verkauf der insolventen Fluggesellschaft

Premium Lauda und Wöhrl führen Gespräche über Air Berlin

Ryanair-Chef O‘Leary will kein Angebot für Air Berlin abgeben, das Ganze sei ein „abgekartetes Spiel“. Dafür haben die Unternehmer Rudolf Wöhrl und Niki Lauda mit Übernahmegesprächen begonnen. Mit am Tisch: Roland...

von Dana Heide, Christoph Schlautmann, Hans-Peter Siebenhaar, Miriam Schröder

Air Berlin: Germania will Staatshilfe vor Gericht stoppen

Air Berlin

Germania entfacht Nachbarschaftsstreit

Germania hofft nach der Pleite des Konkurrenten Air Berlin auf Zusatzgeschäft. Per Eilverfahren will die Airline deshalb den staatlichen Überbrückungskredit stoppen, der den insolventen Flieger weiter in der Luft hält.

von Christoph Schlautmann

Reiseveranstalter Tui: Pleite von Air Berlin füllt Sitze bei Tuifly

Reiseveranstalter Tui

Premium Pleite von Air Berlin füllt Sitze bei Tuifly

Fritz Joussen, Chef von Europas größtem Reiseveranstalter Tui, kann der Insolvenz von Air Berlin auch etwas Positives abgewinnen. Dabei drohen ihm durch den Ausfall hohe Risiken.

von Christoph Schlautmann

Beamtenshuttle zwischen Berlin und Bonn: In Treue zu Air Berlin

Beamtenshuttle zwischen Berlin und Bonn

Premium In Treue zu Air Berlin

Die Regierung unterstützt Air Berlin nicht nur mit einem Millionenkredit. Ministerien ermahnen ihre Mitarbeiter, Flüge zwischen Berlin und Bonn bei der insolventen Fluggesellschaft zu buchen. Für viele eine Geduldsprobe.

von Christoph Schlautmann

A.P. Møller-Mærsk: Total kauft Ölgeschäft für 7,45 Milliarden Dollar

A.P. Møller-Mærsk

Total kauft Ölgeschäft für 7,45 Milliarden Dollar

Total plant die Übernahme des Ölgeschäfts der dänischen Reederei Møller-Mærsk und will so seine Position in der Nordsee stärken. Das Volumen der Transaktion beläuft sich auf mehr als sieben Milliarden Dollar.

Gescheiterter Air-Berlin-Mitgründer Hunold: Operation Ikarus

Gescheiterter Air-Berlin-Mitgründer Hunold

Premium Operation Ikarus

Für Joachim Hunold, Mitgründer und langjähriger Chef von Air Berlin, sollte die Fluglinie nicht nur zum Lebenswerk werden, der einstige Gepäckverlader wollte es auch allen zeigen. Doch er scheiterte am Größenwahn.

von Christoph Schlautmann

Air Berlin ist insolvent: Flugticket gekauft – was nun?

Air Berlin ist insolvent

Flugticket gekauft – was nun?

Air Berlin ist pleite – und das zur besten Reisezeit. Vorerst garantiert der Bund mit einem Millionenkredit den Flugbetrieb der Airline. Doch wie lange? Was Pauschalreisende und Ticketbesitzer jetzt wissen sollten.

von Christoph Schlautmann

DKV-Chef Alexander Hufnagl: Lohnende Kollekte

DKV-Chef Alexander Hufnagl

Premium Lohnende Kollekte

Der Geschäftsführer des Lkw-Fahrdienstleisters DKV will das Mautsystem Toll Collect ausbooten – mit Hilfe von Daimler und Telekom. Hinter DKV steht ein milliardenschweres Geschwisterpaar aus München.

von Christoph Schlautmann

Airline tauscht Chefaufseher aus: Kontrollverlust bei Tuifly

Airline tauscht Chefaufseher aus

Premium Kontrollverlust bei Tuifly

Deutschlands drittgrößte Airline Tuifly tauscht ihren Aufsichtsratschef aus. Henrik Homann wurde seine Doppelrolle im Konzern zum Verhängnis. Sein Nachfolger kommt aus dem Vorstand.

von Christoph Schlautmann

HHLA: Hafenchefin treibt Aktien auf Fünfjahresrekord

HHLA

Hafenchefin treibt Aktien auf Fünfjahresrekord

Die Chefin des Hamburger Hafenbetreiber HHLA, Angela Titzrath, schließt ihr erstes Halbjahr mit großem Erfolg ab: Der Konzern steigert seinen Gewinn um mehr als 50 Prozent – und korrigiert den Ausblick nun nach oben.

von Christoph Schlautmann

Tui und das Last-Minute-Geschäft: Urlaubsziel Türkei drohen Engpässe

Tui und das Last-Minute-Geschäft

Urlaubsziel Türkei drohen Engpässe

Die politische Krise in der Türkei schreckte auch die Reiseveranstalter. Sie senkten ihre Kapazitäten am Bosporus. Das rächt sich nun: Trotz der Konflikte wird das vorgehaltene Betten- und Flugangebot der Konzerne knapp.

von Christoph Schlautmann

Debatte über Staatsbeteiligung: Attacke auf das VW-Gesetz

Debatte über Staatsbeteiligung

Premium Attacke auf das VW-Gesetz

Die jüngsten Affären rund um VW haben eine Grundsatzdebatte über die Staatsbeteiligung an dem Autobauer entfacht. FDP-Chef Lindner fordert im Interview die Privatisierung des Konzerns. Experten unterstützen den Vorstoß.

Deutsche Post : „Mister Cool“ bricht Rekorde

Deutsche Post

„Mister Cool“ bricht Rekorde

Unter den Dax-Chefs trägt Frank Appel den Spitznamen „Mister Cool“. Mit Beharrlichkeit hat der oberste Postbote der Republik den Bonnern ein Rekordergebnis beschert. Die Aktie klettert auf einen historischen Höchststand.

von Christoph Schlautmann

CFO des Monats – Melanie Kreis, Deutsche Post: Die Hüterin der Postkasse

CFO des Monats – Melanie Kreis, Deutsche Post

Premium Die Hüterin der Postkasse

So weit nach oben wie Melanie Kreis schaffte es die vergangenen zehn Monate keine Finanzexpertin eines Dax-Unternehmens. Dabei wäre die Postmanagerin lieber noch ins All geflogen.

von Christoph Schlautmann

Reederei CMA CGM: Franzosen bestellen neun Frachter der Superlative

Reederei CMA CGM

Franzosen bestellen neun Frachter der Superlative

Das Wettrennen der Giganten auf den Ozeanen kennt kein Ende. Die Großreederei CMA CGM aus Marseille will angeblich die größten Containerfrachter der Welt bauen lassen – und davon gleich neun Stück.

von Christoph Schlautmann

Kartellverdacht: US-Anwälte bringen sich in Stellung

Kartellverdacht

US-Anwälte bringen sich in Stellung

In den USA wurden die ersten Klagen gegen die deutschen Autobauer eingereicht. Weitere Anwälte könnten bald nachziehen. Für sie sind Skandale wie das angebliche Autokartell oft ein lukratives Geschäft.

von Astrid Dörner, Christoph Schlautmann, Volker Votsmeier

Blaupause Lkw-Kartell: Diesel-Kunden hoffen auf Schadensersatz

Blaupause Lkw-Kartell

Premium Diesel-Kunden hoffen auf Schadensersatz

Dürfen Käufer von Dieselautos Schadensersatz erwarten? Werden sie VW, BMW und Daimler zur Kasse bitten? Ein neues Klagemodell deutscher Speditionen gegen verbotene Absprachen unter Lastwagenbauern könnte Vorbild sein.

von Christoph Schlautmann

Studienreisen-Anbieter Studiosus: Riskante Kundenbindung

Studienreisen-Anbieter Studiosus

Premium Riskante Kundenbindung

Ob Türkei, Ägypten oder Peru: Studienreisen führen oft in riskante Regionen. Der deutsche Marktführer Studiosus muss sich gegen drohende Geschäftseinbußen stemmen. Dabei greift der Anbieter zu ungewöhnlichen Mitteln.

von Christoph Schlautmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×