Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.02.2001

15:57 Uhr

Handelsblatt

Coldwater Creek: Erwartungen gesenkt

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Coldwater Creek hat die Gewinnprognosen für das laufende vierte Quartal gesenkt. Der Einzelhändler für Damenbekleidung geht davon aus, zwischen vier bis sieben Cents pro Aktie zu erlösen. Analysten erwarteten allerdings 66 Cents Gewinn pro Aktie.

Im vergangenen Quartal hat das Unternehmen einen Gewinn von 56 Cents pro Aktie erlöst. Der Umsatz sollte zwischen 112 Millionen und 117 Millionen Dollar ausfallen. Grund für die Revidierung der Prognosen ist laut Management ein starker Rückgang der Absatzzahlen.



Das durchschnittliche Ordervolumen pro Kunde sank unerwartet schnell. Gestiegene Marketingkosten belasten außerdem den Gewinn. Anleger reagieren auf die Nachricht mit dem Verkauf der Aktie. Das Coldwater Papier musste daher schon zu Börsenbeginn einen Verlust von 55 Prozent hinnehmen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×