Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.08.2000

16:07 Uhr

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank Securities hat die Aktie der UBS AG mit "Reduce" (Reduzieren) eingestuft. In ihrer Ersteinstufung gab die Commerzbank Securities am Montag ein Kursziel von 220 sfr an. Zur Begründung hieß es, das Schweizer Bankhaus verfüge zwar über einen äußerst profitablen Kundenstamm, die Gewinne aus dem Neukundengeschäft seien aber wesentlich geringer. Die Aktie notierte in Zürich um 15.11 Uhr mit 249,75 sfr.

Nach Ansicht der Commerzbank Securities haben mehrere strategische Initiativen der UBS in der Vergangenheit zu keinem nachhaltigen Mehrwert für die Aktionäre geführt. Dies werde sich voraussichtlich auch bei dem jüngsten Schritt, der Übernahme des US-Bankhauses PaineWebber, wiederholen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×