Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2001

16:36 Uhr

Handelsblatt

Computer Network: Schwache Zukunft

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Computer Network Technologies erwartet, dass die kommenden Quartale schwächer ausfallen werden als erwartet. Das Unternehmen für Speichertechnologie macht hierfür die abkühlende Wirtschaft verwortlich.

Im vierten Quartal wird Computer Network 17 Cents pro Aktie erlösen und einen Umsatz von 47 Millionen Dollar erwirtschaften. Analysten erwarteten jedoch mindestens einen Gewinn von 20 Cents pro Aktie. Laut Management wird im laufenden ersten Quartal ein Gewinn zwischen 12 und 16 Cents pro Aktie erlöst. Dies ist weit unter den Prognosen von 18 Cents Gewinn pro Aktie.



Der Umsatz wird unter dem des abgelaufenen Quartals zwischen 42 Millionen und 47 Millionen Dollar liegen. Die Computer Network Papiere mussten auf Grund der Gewinnwarnung einen Verlust von rund 35 Prozent auf 19,25 Dollar zu Börsenöffnung hinnehmen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×