Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.06.2000

11:34 Uhr

dpa-AFX UNTERSCHLEIßHEIM.Die Comroad AG hat vier strategische Partner als Betreiber von Telematik Service-Zentralen gewonnen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, wurden Verträge mit der Südafrikanischen ITSA der Thailändisch/Neuseeländischen Globalwatch, der schwedisch-dänischen Teletransit und der US-amerikanischen Comworxx geschlossen.

Von den neuen Partnern erwartet Comroad Umsätze in zweistelliger Millionenhöhe. Allein der Erstauftrag der ITSA belaufe sich auf rund 5 Mill. DM. Langfristig erhofft sich Comroad Profite von den in den Vertragsvereinbarungen festgelegten Lizenzgebühren aus den Service-Einnahmen der neuen Partner.

Bis zum Jahr 2000 strebt Comroad nach eigenen Angaben eine Steigerung ihrer globalen Partner von derzeit 25 auf 75 an.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×