Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.06.2000

21:21 Uhr

adx KÖLN. Der Kondomhersteller Condomi, Köln, hat seinen Anteil an dem polnischen Hersteller Unimil auf 51 % erhöht. Wie das Unternehmen am Mittwochabend mitteilte, beläuft sich der Anteil an den Stimmrechten damit auf 65 %. Gleichzeitig wurden die Gesellschaften Ars Armandi und Condomi Toys vollständig übernommen. Nähere Angaben zu den Akquisitionen machte das Unternehmen in der Pflichtmitteilung nicht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×