Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2002

09:50 Uhr

Handelsblatt

Continental kooperiert mit Bridgestone

Der Autozulieferer Continental will gemeinsam mit dem japanischen Reifenhersteller Bridgestone einen weltweiten Standard für Notlauf-Reifensysteme schaffen.

rtr HANNOVER. Ein entsprechender Vertrag sei am Montag in Tokio unterzeichnet worden, teilte Continental am Dienstag in Hannover mit. Im Zuge der Kooperation solle ein weltweiter Standard für Notlauf-Reifensysteme zur Installation auf Standard-Felgen von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen geschaffen werden. Kunden würde damit eine größere Auswahl von Notlaufsystemen für Standard-Räder geboten. Beide Firmen werden den Angaben zufolge getrennt und unabhängig voneinander ihre Notlaufsysteme weiterentwickeln und mit diesen auf dem Markt miteinander konkurrieren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×