Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Dana Heide ist Korrespondentin in Berlin.

Dana Heide

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

Seit 2015 Korrespondentin für das Handelsblatt in Berlin, Schwerpunkte der Berichterstattung: Bundeswirtschaftsministerium, Digitalpolitik, Cybersicherheit, Mittelstand, FDP. 2016 Arthur F. Burns-Fellow bei The Wall Street Journal in San Francisco.

Zuvor: kommissarische Leitung des Unternehmensressorts von Handelsblatt Online. 2012 freie Korrespondentin im nordspanischen San Sebastián.

Meine Recherchen führten mich bisher zu ausgedienten Atomkraftwerken in Deutschland und innovativen Unternehmen im Silicon Valley bis in die Präfektur Fukushima, die ich 2013 für ein großes, mehrfach ausgezeichnetes Multimedia-Projekt (u.a. Ernst-Schneider-Journalistenpreis) besucht habe.

Das journalistische Handwerk, Bilanzen lesen, Makro- und Mikroökonomie habe ich beim Diplom-Wirtschaftsstudium an der Uni Bremen und an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten gelernt. Sie erreichen mich via

Twitter und Xing.

Weitere Artikel dieses Autors

Streit um Privilegien: Zoll fordert Steuerdaten von Mitarbeitern

Streit um Privilegien

Premium Zoll fordert Steuerdaten von Mitarbeitern

Um ihre Zollprivilegien behalten zu können, sollen Unternehmen persönliche Daten weitergeben, auch die Steuernummern von Führungskräften. Den Firmen geht die Sammelwut der Behörden zu weit. Eine erste Klage hatte Erfolg.

von Dana Heide

Zypries zur Air-Berlin-Pleite : „Nicht mit Lufthansa unter einer Decke“

Zypries zur Air-Berlin-Pleite

Premium „Nicht mit Lufthansa unter einer Decke“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) äußert sich kritisch über Managementfehler bei Air Berlin, beschreibt den Unsinn bei der Luftverkehrssteuer und spricht über die künftige Aufteilung des Unternehmens.

Parteienforscher: „Wichtigstes Thema für FDP-Wähler ist mit Abstand Wirtschaft"

Parteienforscher

Premium „Wichtigstes Thema für FDP-Wähler ist mit Abstand Wirtschaft"

Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer erklärt im Interview, warum er die Fokussierung auf FDP-Chef Christian Lindner im Wahlkampf richtig findet und bei welchen Themen die Partei noch Nachlegen muss.

von Dana Heide

FDP-Chef Christian Lindner: Alles läuft nach seinem Plan

FDP-Chef Christian Lindner

Premium Alles läuft nach seinem Plan

Nach vier Jahren will die FDP wieder in den Bundestag einziehen. Dass die Chancen gut stehen, liegt vor allem an der Popularität von Parteichef Lindner. Aber ist da außer ihm eigentlich noch jemand bei den Liberalen?

von Dana Heide

Air Berlin: Gegenwind für Ryanair-Chef O‘Leary

Air Berlin

Gegenwind für Ryanair-Chef O‘Leary

Ryanair-Chef Michael O'Leary bezeichnet die Staatshilfen für Air Berlin als „abgekartetes Spiel“. Das lässt Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig nicht auf sich sitzen. Der Sozialdemokrat verteidigt den Kredit.

von Dana Heide

Streit um Air-Berlin-Staatskredit: Nicht systemrelevant

Streit um Air-Berlin-Staatskredit

Premium Nicht systemrelevant

Mit dem Kredit des Bundes kann Air Berlin wohl noch drei Monate weiter fliegen. Es wachsen jedoch die Zweifel, ob die 150 Millionen Euro jemals zurückgezahlt werden. Gleichwohl verteidigt die Kanzlerin die Unterstützung.

Air Berlin : Für Zypries ist die Kritik von FDP-Chef Lindner haltlos

Air Berlin

Für Zypries ist die Kritik von FDP-Chef Lindner haltlos

FDP-Chef Lindner hat die Bundesregierung für ihr Handeln im Fall Air Berlin scharf kritisiert. Bundeswirtschaftsministerin Zypries verteidigt dagegen den Staatskredit – und kritisiert Lindners „Besserwisserei“.

von Dana Heide

Solarworld: Folgt nun die Staatshilfe?

Solarworld

Premium Folgt nun die Staatshilfe?

Kaum ist der Neustart bei Solarworld vollzogen, sucht Firmenchef Frank Asbeck schon wieder nach Möglichkeiten, die Fördertöpfe von Bund, Ländern und der EU anzuzapfen. Dabei lässt er sich einiges einfallen.

von Dana Heide, Franz Hubik, Thomas Sigmund

Nach Insolvenzantrag: Air Berlin hofft auf die Rivalen

Nach Insolvenzantrag

Premium Air Berlin hofft auf die Rivalen

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ist insolvent. Nun liegt das Schicksal des Unternehmens in den Händen der Konkurrenz: Lufthansa will Teile der Airline übernehmen, aber auch Easyjet ist womöglich interessiert.

von Jens Koenen, Dana Heide, Daniel Delhaes

FDP-Vize Wolfgang Kubicki: Wenn schon, dann Finanzminister

FDP-Vize Wolfgang Kubicki

Premium Wenn schon, dann Finanzminister

Um weiter als Anwalt arbeiten zu können, würde FDP-Vize Kubicki sogar Regierungsämter ablehnen. Nur ein Posten würde ihn locken, in Berlin anzutreten. Sein Doppelleben brachte ihn schon mal in ernste Schwierigkeiten.

von Dana Heide

Deutschland hat die Wahl (4) – Digitalisierung: Deutschlands digitale Baustellen

Deutschland hat die Wahl (4) – Digitalisierung

Premium Deutschlands digitale Baustellen

Beim Thema Digitalisierung sind sich die Parteien in vielem einig: Sie wollen schnellere Internetleitungen, Start-ups stärker fördern und die Digitale Verwaltung voranbringen. Doch im Detail gibt es feine Unterschiede.

von Dana Heide

Nach Lindner und Wambach: Weitere Unterstützung für VW-Privatisierung

Nach Lindner und Wambach

Weitere Unterstützung für VW-Privatisierung

In der Debatte um eine zu enge Verflechtung zwischen der niedersächsischen Landesregierung und VW werden die Stimmen, die eine Privatisierung fordern, immer lauter. Ex-Monopolkommissionchef Zimmer sieht viele Vorteile.

von Dana Heide

Regierungsberater Tobias Kollmann: „Deutschland ist bei der Digitalisierung zweite Liga“

Regierungsberater Tobias Kollmann

Premium „Deutschland ist bei der Digitalisierung zweite Liga“

Tobias Kollmann, Regierungsberater und BWL- und Informatikprofessor, vermisst beim Thema Digitalisierung die große Vision in den Programmen der Parteien. Vor allem der Union stellt er ein schlechtes Zeugnis aus.

von Dana Heide

FDP-Chef Christian Lindner: „Der Staat sollte VW privatisieren“

FDP-Chef Christian Lindner

Premium „Der Staat sollte VW privatisieren“

FDP-Chef Christian Lindner kritisiert im Interview anlässlich der Debatte um VW eine zu starke Verflechtung von Wirtschaft und Politik – und fordert, dass der Staat sich von seinen Unternehmensbeteiligungen trennt.

von Sven Afhüppe, Dana Heide

Debatte über Staatsbeteiligung: Attacke auf das VW-Gesetz

Debatte über Staatsbeteiligung

Premium Attacke auf das VW-Gesetz

Die jüngsten Affären rund um VW haben eine Grundsatzdebatte über die Staatsbeteiligung an dem Autobauer entfacht. FDP-Chef Lindner fordert im Interview die Privatisierung des Konzerns. Experten unterstützen den Vorstoß.

Niedersachsen: Weil verteidigt VW-Gesetz und will an Aufsichtsratsmandat festhalten

Niedersachsen

Weil verteidigt VW-Gesetz und will an Aufsichtsratsmandat festhalten

Der niedersächsische Ministerpräsident verteidigt die Beteiligung des Landes am Volkswagen-Konzern. Er will sein Aufsichtsratsmandat behalten. Sein Herausforderer bei der Landtagswahl fordert mehr Distanz zum...

von Klaus Stratmann, Daniel Delhaes, Dana Heide

Zukunft der Autoindustrie: Die schwierige Abkehr vom Verbrennungsmotor

Zukunft der Autoindustrie

Die schwierige Abkehr vom Verbrennungsmotor

Die EU-Kommission diskutiert über neue Zielvorgaben für emissionsarme Automobile. Das deutsche Wirtschaftsministerium begrüßt die Überlegungen. Doch die Details sind noch offen.

von Till Hoppe, Dana Heide

Niedersachsen: Es wird eng für Stephan Weil

Niedersachsen

Es wird eng für Stephan Weil

In Niedersachsen läuft alles auf Neuwahlen am 24. September hinaus. Immer mehr Stimmen raten Niedersachsens Ministerpräsidenten Stephan Weil, dann nicht mehr zu kandidieren. Weil weist die Vorwürfe von sich.

von Dana Heide, Klaus Stratmann

US-Sanktionen: Verstoß gegen Völkerrecht

US-Sanktionen

Premium Verstoß gegen Völkerrecht

Unabhängige Experten halten das neue US-Gesetz zu den Sanktionen gegen Russland für völkerrechtswidrig. Eine nationale Regierung dürfe nur seine eigenen Unternehmen und Bürger sanktionieren, nicht aber ausländische.

von Dana Heide

Unilever: Aktionäre contra Arbeitsplätze

Unilever

Aktionäre contra Arbeitsplätze

Unilever wird mit seinem Sparprogramm zum Thema im Bundestagswahlkampf: Bundeswirtschaftsministerin Zypries kam zur Betriebsversammlung in die Deutschland-Zentrale – konnte den Mitarbeitern aber kaum Hoffnungen machen.

von Christoph Kapalschinski, Dana Heide

Buch des Ex-Amazon-Chefwissenschaftlers: Die Rückeroberung unserer Daten

Buch des Ex-Amazon-Chefwissenschaftlers

Die Rückeroberung unserer Daten

Wird unser Leben besser, wenn wir möglichst viele Daten teilen? Oder sollten wir uns von Datensammlern wie Amazon abschotten? Der deutsche Ex-Chefwissenschaftler des Konzerns schlägt eine Alternative vor.

von Dana Heide

FDP und Grüne im Wahlkampf: Das Rennen der Königsmacher

FDP und Grüne im Wahlkampf

Premium Das Rennen der Königsmacher

FDP und Grüne liegen in den Umfragen gleichauf. Aktuell könnten sie allein mit Merkels Union koalieren – als Alternative zur Großen Koalition. Dabei nutzen die Nickeligkeiten untereinander beiden Parteien.

von Dana Heide, Barbara Gillmann

Industrie 4.0: Deutsche Firmen setzen weltweit Standards

Industrie 4.0

Premium Deutsche Firmen setzen weltweit Standards

In der Industrie 4.0 drohten deutsche Firmen den Vorsprung zu verlieren. Doch nun gehen sie mit offenen technischen Systemen und stärkerer europäischer Kooperation in die Offensive. Nur der Mittelstand macht noch Sorgen.

von Dana Heide, Axel Höpner, Martin Wocher

Gabriel stellt Wirtschaftshilfen infrage: Breitseite gegen Erdogan

Gabriel stellt Wirtschaftshilfen infrage

Premium Breitseite gegen Erdogan

Im Konflikt mit der Türkei verschärft die Bundesregierung ihren Kurs. Außenminister Sigmar Gabriel will Exportbürgschaften und Wirtschaftshilfen auf den Prüfstand stellen. Präsident Erdogan reagiert gereizt.

von Ozan Demircan, Martin Greive, Dana Heide, Jan Hildebrand

Gescheiterte Postenbesetzung bei der Bahn: Eine Frage der Führung

Gescheiterte Postenbesetzung bei der Bahn

Premium Eine Frage der Führung

Bei der Deutschen Bahn ist die Besetzung von zwei Vorstandsposten geplatzt. Das erneute Scheitern einer wichtigen Personalentscheidung rückt den Aufsichtsrat des Staatskonzerns erneut in ein schlechtes Licht.

von Jens Koenen, Christoph Schlautmann, Dana Heide

Wirtschaftsministerin: Zypries will deutsche Unternehmen in Türkei verteidigen

Wirtschaftsministerin

Zypries will deutsche Unternehmen in Türkei verteidigen

Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries verspricht, deutsche Firmen in der Türkei vor Willkür zu schützen. Vor allem Mitarbeiter müssten geschützt werden, so die Politikerin zum Handelsblatt.

von Dana Heide

Vorstandsposten zu besetzen: Deutsche Bahn vertagt Sondersitzung

Vorstandsposten zu besetzen

Deutsche Bahn vertagt Sondersitzung

Weil es noch Abstimmungsbedarf gibt, hat die Bahn ein Treffen des Aufsichtsrats verschoben. Dabei sollten auch vakante Vorstandsposten besetzt werden. Wirtschaftsministerin Zypries hat dafür bestimmte Vorstellungen.

Änderung im Außenwirtschaftsrecht: Unerwünschter Schutz vor Übernahmen deutscher Firmen

Änderung im Außenwirtschaftsrecht

Premium Unerwünschter Schutz vor Übernahmen deutscher Firmen

Die Bundesregierung will künftig häufiger bei Verkäufen deutscher Firmen mitreden. Die neuen Schutzmaßnahmen zielen vor allem auf Übernahmen aus China ab. Die neue Verordnung stößt bei CDU und FDP auf heftige Kritik.

von Dana Heide

Verwaltung: Deutschland verfehlt sein Digitalisierungs-Ziel

Verwaltung

Deutschland verfehlt sein Digitalisierungs-Ziel

Die Digitalisierung des Staates kommt nicht voran, mahnt das zuständige Beratergremium von Kanzlerin Angela Merkel. Der Rückstand im EU-weiten Vergleich ist eklatant. Allerdings gibt es einen Lichtblick.

von Dana Heide

FDP-Kampagne: Viel Lindner, viel Text

FDP-Kampagne

Viel Lindner, viel Text

Die FDP hat ihre Kampagne vorgestellt, mit der sie zurück in den Bundestag will. Mit Schwarz-Weiß-Optik und langen Texten will sie potenzielle Wähler überzeugen. Das einzige Motiv ist allerdings wenig überraschend.

von Dana Heide

G20-Gipfel: Merkels schwierige Mission

G20-Gipfel

Premium Merkels schwierige Mission

Die Kanzlerin muss in Hamburg kämpfen: Der traditionelle G20-Kompromiss der Staats- und Regierungschefs gilt als fast unmöglich. Vor allem Trump blockiert bei den Kernthemen.

Xi und Merkel: Harmonie mit Schönheitsfehlern

Xi und Merkel

Harmonie mit Schönheitsfehlern

Ein Panda-Paar als Geschenk, große Worte zur deutsch-chinesischen Freundschaft – Chinas Staatschef Xi Jinping setzt bei seinem Besuch in Berlin auf nette Gesten. Doch zwischen beiden Ländern gibt es einige Differenzen.

von Dana Heide

Welthandel: Die große Verunsicherung

Welthandel

Die große Verunsicherung

Fast die Hälfte der deutschen Unternehmen im Ausland macht sich laut einer Umfrage Sorgen um die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen. Den Investitionsplänen tut das bisher keinen Abbruch – auch in den USA nicht.

von Dana Heide

Start-up-Finanzierung: Der Traum vom zweiten SAP

Start-up-Finanzierung

Der Traum vom zweiten SAP

Der Verwaltungsrat der KfW-Bankengruppe hat die Gründung einer Beteiligungsgesellschaft beschlossen. Sie soll die große Lücke bei Wagniskapital für Start-ups im Wachstum schließen. Ob das gelingen wird, ist fraglich. 

von Dana Heide

Kommentar zur Ehe für alle: Ein überfälliges Ja

Kommentar zur Ehe für alle

Ein überfälliges Ja

Das Ja zur Ehe für alle war überfällig. Das Signal, das von dieser Entscheidung ausgeht, geht über die rechtliche Gleichstellung weit hinaus: Deutschland ist in der Moderne angekommen. Ein Kommentar.

von Dana Heide

Neuer NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart: Rückkehr des Rückkehrers

Neuer NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart

Premium Rückkehr des Rückkehrers

Der 56-jährige Leiter der privaten Handelshochschule Leipzig (HHL) wird Nordrhein-Westfalens neuer Wirtschafts- und Digitalminister. Es ist nicht sein erster Wechsel von der Wissenschaft in die Politik.

von Dana Heide

Milliardenstrafe gegen Google: Großer Schlag gegen den Riesen

Milliardenstrafe gegen Google

Premium Großer Schlag gegen den Riesen

Der US-Konzern Google muss eine der heftigsten Niederlagen seiner Konzerngeschichte hinnehmen und 2,42 Milliarden Euro Strafe an die EU zahlen. Die Gegner des Internetriesen freut es – weitere Rückschläge könnten folgen.

von Till Hoppe, Johannes Steger, Dana Heide, Ina Karabasz

Debatte über Hasskommentare und Fake News: Die zweite Realität

Debatte über Hasskommentare und Fake News

Die zweite Realität

Medienvertreter und Politik fordern die sozialen Netzwerke auf, ihrer Verantwortung im Internet gerecht zu werden. Facebook wehrt sich: Man habe Maßnahmen ergriffen, komme dem eigenen Wachstum aber nicht hinterher.

von Dana Heide

Abschaffung der Störerhaftung: Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Abschaffung der Störerhaftung

Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich kurz vor der Sommerpause auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt. WLAN-Betreiber müssen nun nicht mehr befürchten, für Vergehen ihrer Nutzer haftbar gemacht zu werden.

von Dana Heide

FDP und die Bürgerrechte: Eine riskante Strategie

FDP und die Bürgerrechte

Eine riskante Strategie

Die FDP präsentiert sich als „Anwalt der Bürgerrechte“ und spricht sich auch in Zeiten des Terrors gegen immer mehr Überwachung aus. Damit hebt sie sich von anderen Parteien ab. Doch die Strategie ist nicht ohne Risiko.

von Dana Heide

FDP-Mitgliedergliederentscheid in NRW: Doch eine Wunsch-Koalition – 97,2 Prozent für Schwarz-Gelb

FDP-Mitgliedergliederentscheid in NRW

Doch eine Wunsch-Koalition – 97,2 Prozent für Schwarz-Gelb

Erstmals in der Geschichte der Partei hat die FDP in Nordrhein-Westfalen ihre Mitglieder über die Beteiligung an einer Regierungskoalition online abstimmen lassen. Das Vorgehen dient als Vorbild auch für die Bundesebene.

von Dana Heide

Interview mit Thomas de Maizière: „Die Gesellschaft verroht“

Interview mit Thomas de Maizière

„Die Gesellschaft verroht“

Künftig dürfen Beamte auch WhatsApp-Nachrichten mitlesen, um Verdächtige auszuspähen. Thomas de Maizière kann die Proteste nicht verstehen. Im Interview spricht er über die Hackerangriffe und seine persönliche Zukunft.

von Dana Heide, Thomas Sigmund

Frauentreffen im Wirtschaftsministerium: „So ein Netzwerk ist Gold“

Frauentreffen im Wirtschaftsministerium

„So ein Netzwerk ist Gold“

Auf Einladung von Bundeswirtschaftsministerin Zypries diskutierten rund 200 Gründerinnen, Managerinnen und Politikerinnen über Hürden in der Wirtschaftswelt. Dabei wird klar: Manche Probleme sind auch selbst gemacht.

von Dana Heide

FDP-Chef Lindner im Interview: „Jetzt wäre die Zeit für eine Agenda 2030“

FDP-Chef Lindner im Interview

„Jetzt wäre die Zeit für eine Agenda 2030“

Geht es nach Lindner, soll NRW künftig bundespolitische Impulse setzen. Zunächst will er ein Einwanderungsgesetz anschieben. Hilfen für Air Berlin lehnt er ab. Auch über Schulz und Merkel äußert er sich deutlich.

von Thomas Sigmund, Dana Heide

Innovationen: Süddeutschland ist Digitalland

Innovationen

Premium Süddeutschland ist Digitalland

Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt: Neue Ideen im Digitalen entstehen vor allem im Süden des Landes. Die Forscher führen die Dominanz von Süddeutschland vor allem auf drei Punkte zurück.

von Dana Heide

Digitalgipfel: Die verpasste Chance

Digitalgipfel

Premium Die verpasste Chance

Die deutsche Wirtschaft bleibt bei der Digitalisierung hinter ihren Möglichkeiten. Gründe gibt es viele – auch Versäumnisse in der Politik: Die hat bei entscheidenden Faktoren in den vergangen Jahren zu wenig geliefert.

von Dana Heide, Christof Kerkmann

Neue Löschpflichten für Facebook: Wie weit geht der Kampf gegen Hass?

Neue Löschpflichten für Facebook

Premium Wie weit geht der Kampf gegen Hass?

Union und SPD sind sich einig: Soziale Netzwerke müssen rechtswidrige Kommentare schneller löschen. Über das Wie wird noch heftig gestritten. Kritik am Vorgehen der Großen Koalition kommt von FDP-Chef Christian Lindner.

von Dana Heide

Vorstoß von SPD-Ministern: Leitplanken für die Digitalisierung

Vorstoß von SPD-Ministern

Premium Leitplanken für die Digitalisierung

Vor dem Digitalgipfel legen drei SPD-Minister ein Positionspapier vor – ohne Beteiligung der Union. Es kann also durchaus als digitales Wahlprogramm der Sozialdemokraten gelesen werden.

von Dana Heide

Acatech-Chef Henning Kagermann: „Innovation läuft am besten in der Krise“

Acatech-Chef Henning Kagermann

Premium „Innovation läuft am besten in der Krise“

Der Präsident der Akademie der Technikwissenschaften spricht im Interview über die Neuausrichtung der Plattform Industrie 4.0 und wie Deutschland es schaffen kann, dass die Digitalisierung keine Jobs kosten wird.

von Dana Heide

Die USA unter Donald Trump: Der unberechenbare Partner

Die USA unter Donald Trump

Der unberechenbare Partner

Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries bemüht sich in den USA um gute Beziehungen und neue Verbündete. Doch Trumps erneute Schimpftirade auf Deutschland zeigt, dass das im Zweifel wenig nützen wird. Ein Kommentar.

von Dana Heide

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×