Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.03.2003

15:52 Uhr

Daten schlechter als von Analysten erwartet

Stärkster US-Verbraucherpreisanstieg seit mehr als zwei Jahren

Vor allem stark gestiegene Energiekosten haben im Februar für den höchsten Anstieg der US-Verbraucherpreise seit mehr als zwei Jahren gesorgt.

Reuters WASHINGTON. Wie das Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte, kletterten die Preise zum Vormonat um 0,6 % nach 0,3 % im im Januar. Volkswirte hatten nur mit einer Teuerung von 0,5 % gerechnet.

Allein die Energie-Preise schossen im Februar im Zuge des gestiegenen Ölpreises um 5,9 % in die Höhe, der höchste Anstieg seit Juni 2000. In der Kernrate - ohne die schwankungsanfälligen Preise für Nahrungsmittel und Energie - stiegen die Preise im Februar lediglich um 0,1 %. Volkswirte hatten hier ein Plus von 0,2 % erwartet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×