Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2001

14:00 Uhr

vwd HAMBURG. Die Basler AG, Ahrensburg, verstärkt mit der Gründung der eigenständigen Tochtergesellschaft Basler Vision Technologoes Taiwan Inc ihre Aktivitäten in Asien. "Taiwan ist für Basler einer der wichtigsten Regionalmärkte, zurzeit vor allem im Bereich Optical media Inspection, künftig aber auch in Wachstumssegmenten wie der Inspektion von Flachbildschirmen", erklärte Vorstandsvorsitzender Dietmar Ley heute in Hamburg. Basler generiere rund 15 % ihrer Umsätze in Taiwan. Zusammen mit dem zweiten asiatischen Standort in Singapur werden mit steigender Tendenz rund 22 % der Umsätze in Fernost erwirtschaftet.

Das Marktvolumen für künstliche Sehsysteme zur Qualitätsprüfung werde von Experten in Asien auf rund 3,5  Mrd. DM mit jährlichen Steigerungsraten von zwölf Prozent geschätzt, teilte das Unternehmen mit. "Mit einer Tochtergesellschaft vor Ort machen wir deutlich, dass wir am taiwanischen Markt dauerhaft präsent sein werden", so Ley.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×