Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2001

09:20 Uhr

Dax fällt um 0,25 Prozent, Nemax sogar um 3,16 Prozent

Deutsche Aktien starten leicht in die Woche

Schwache Vorgaben aus den USA üben Einfluss auf Dax und Nemax.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die deutschen Aktien sind am Montag nach schwachen Vorgaben aus den USA leichter in den Handel gestartet. Die Standardtitel im Dax gaben in den ersten Handelsminuten 0,25 % auf 6 366 Zähler ab. Die Wachstumstitel am Neuen Markt büßten sogar 3,16 % auf 2 266 Punkte ein. Der MDax für die 70 mittelgroßen Werte fiel um 0,50 % auf 4 629 Zähler.

Stärkster Dax-Wert-war am Montagmorgen die Aktie von SAP mit plus 7,91 % auf 135,00 Euro. Dagegen trugen die Papiere von BMW mit einem Verlust von 2,07 % auf 36,91 Euro zunächst die Verliererlaterne.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×