Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.07.2000

17:15 Uhr

Der technologielastige Nasdaq-Index stieg um 0,57 % auf 3864 Punkte

New York: Verluste nach fester Eröffnung

Der Dow Jones gab 0,7% ab, die Nasdaq verlor fast 4 %.

dpa-afx NEW YORK. Die US-amerikanischen Aktiemnmärkte haben nach einer freundlichen Eröffnung am Freitag leichter tendiert.

Bis 17.15 Uhr (MESZ) sank der Dow Jones-Index um 0,74% auf 10 507,28 Punkte. Der technologie-orientierte Nasdaq Composite verlor gleichzeitig um 3,77% auf 3701,28 Punkte. Der marktbreitere S&P 500-Index gab um 1,70% auf 1424,95 Zähler nach.

Vor Handelsbeginn hatte die US-Regierung einen Anstieg des US-Bruttoinlandsprodukts (BIP) im zweiten Quartal um 5,2 % nach revidierten 4,8 % im ersten Quartal veröffentlicht. US-Volkswirte hatten mit einem BIP-Anstieg um 3,8 % gerechnet. Sie wiesen allerdings darauf hin, dass die Revision des BIP-Anstiegs im ersten Quartal von 5,5 % nach unten überraschend stark gewesen.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×