Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.07.2000

09:19 Uhr

Reuters FRANKFURT. Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag gut behauptet eröffnet. Nach den ersten 15 Handelsminuten lag der Deutsche Aktienindex (Dax) mit rund 0,09 % oder sieben Punkten im Plus bei 7487,11 Punkten. Von den 30 Dax-Werten lagen 18 im Plus und 12 im Minus. SAP, Preussag und die Hypovereinsbank lagen an der Spitze der Gewinner. SAP legte um weitere 2,56 % zu, nachdem die Papiere des Softwarekonzerns am Donnerstag bereits knapp 14 % zugelegt hatten.

Die Verlierer wurden von KarstadtQuelle mit minus 3,4 % angeführt. Am Vortag hatten die Aktien nach dem Rücktritt von Vorstandschef Walter Deuss um 9,7 % zugelegt. Händler hatten den Anstieg mit Hoffnungen am Markt auf einen Neuanfang bei Karstadt begründet. Die Deutsche Telekom gaben um knapp ein Prozent auf 56,62 Euro nach.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×