Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.02.2002

12:56 Uhr

Handelsblatt

Deutsche Autoindustrie startet schwach ins Jahr 2002

Die deutsche Automobilindustrie ist erwartungsgemäß schwach in das Jahr 2002 gestartet. Im Januar produzierten die Konzerne mit 416 000 Pkw und Kombis rund acht Prozent weniger Fahrzeuge als vor einem Jahr, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

rtr FRANKFURT. Immerhin sei hiermit das Niveau des Vormonats saisonbereinigt noch um zwei Prozent übertroffen worden. Die Zahl der Neuzulassungen habe sich mit geschätzten 243 400 Pkw im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert. Um 34 % beziehungsweise zehn Prozent eingebrochen seien Produktion und Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×