Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.03.2004

15:38 Uhr

Handelsblatt

Deutsche Börse entscheidet über Änderungen in Aktienindizes

Die Deutsche Börse hat am 17. 2. 2004 über Veränderungen in den Aktienindizes MDAX, TecDAX, SDAX ...

Die Deutsche Börse hat am 17. 2. 2004 über Veränderungen in den Aktienindizes MDAX, TecDAX, SDAX und NEMAX 50 entschieden, die zum 22. 3. 2004 umgesetzt werden. Im MDAX ersetzt Hypo Real Estate die Aktie von Dyckerhoff, die die Kriterien für einen Verbleib im Index nicht mehr erfüllt.
In den TecDAX Index aufgenommen werden Dialog Semiconductor, QSC und Rofin Sinar. Diese Unternehmen ersetzen Ixos Software, für die ein Übernahmeangebot läuft, Lion Bioscience und Wedeco. Im SDAX ersetzt mit Ablauf des 3. März H+R Wasag die W.E.T Automotive, die den Prime Standard verlassen wird. Für Dyckerhoff, die vom MDAX in den SDAX wechseln, scheidet AGIV Real Estate aus dem Index aus.
Im NEMAX 50, den die Deutsche Börse bis Ende 2004 berechnen wird, ersetzen Computerlinks und Telegate die Aktien von Plambeck Neue Energien und Wedeco.
Der nächste Termin für die Überprüfung der Aktienindizes ist der 18. 5. 2004.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 01.03.2004

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×