Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2002

09:44 Uhr

Handelsblatt

Deutsche Börse: Handelsschluss bleibt bei 20 Uhr

Die Deutsche Börse wird an ihren Handelszeiten festhalten. Wie Börsenvorstand Volker Potthoff am Donnerstagabend sagte, soll es bei dem Handelsschluss um 20.00 Uhr MEZ bleiben.

vwd FRANKFURT. Um allerdings institutionellen Investoren entgegenzukommen, habe der Sekundärmarktausschuss das Modell einer Schlussauktion um 17.30 Uhr MEZ sowie das Ende der Dax-Berechnung für diesen Zeitpunkt diskutiert. Das Modell sei auf breite Zustimmung gestoßen. Nach 17.30 Uhr MEZ soll Abendhandel mit der Berechnung einer Art "Abend-Dax" folgen, erläuterte er.

Allerdings müsse das Modell noch mit Teilnehmern und der Eurex debattiert werden. Zudem müsse der Börsenrat noch zustimmen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×