Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

dpa 

  • dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
  • Nachrichtenagentur

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist ein unabhängiger Dienstleister für die Sammlung, Bearbeitung, Bereitstellung, Verbreitung und Verwertung von multimedialen Inhalten. Die Nachrichtenagentur versorgt tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland.

    Weitere Artikel dieses Autors

    Ukraine-Krise: Lawrow nennt andere Ideen als Minsker Abkommen „des Teufels“

    Ukraine-Krise

    Lawrow nennt andere Ideen als Minsker Abkommen „des Teufels“

    Zur Lösung des Ukrainekonflikts setzt Russlands Außenminister Lawrow auf die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen. Alle anderen Ideen seien „des Teufels“. Doch an das Minsker Abkommen hält sich momentan keine Seite.

    Flüchtlingskrise: Italien droht mit Anlegeverbot für Schiffe mit Migranten

    Flüchtlingskrise

    Italien droht mit Anlegeverbot für Schiffe mit Migranten

    Italien sieht sich in der Flüchtlingskrise allein gelassen. Tausende Menschen kommen übers Mittemeer. Nun überlegt die Regierung, den Schiffen von Hilfsorganisationen mit geretteten Migranten die Einfahrt zu verwehren.

    USA: Strengere Flugkontrollen statt Laptop-Verbot

    USA

    Strengere Flugkontrollen statt Laptop-Verbot

    Laut einem Medienbericht sollen Laptops auf Flügen in die USA erlaubt bleiben, sofern die Airlines die schärferen Sicherheitsvorschriften des US-Heimatschutzministeriums umsetzen. Das gelte für alle Flughäfen.

    Frankreich: Trump kommt zum Nationalfeiertag nach Paris

    Frankreich

    Trump kommt zum Nationalfeiertag nach Paris

    US-Präsident Trump folgt der Einladung des Élyséepalasts und wird am französischen Nationalfeiertag in Paris zu Gast sein. In diesem Jahr soll auch der Eintritt der USA in den Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren gefeiert...

    Afghanistan: Nato-Staaten schicken zusätzliche Truppen

    Afghanistan

    Nato-Staaten schicken zusätzliche Truppen

    Die desaströse Lage in Afghanistan zwingt die Nato zum Handeln. Um ein weiteres Erstarken radikaler Islamisten zu verhindern, will das Bündnis jetzt zusätzliche Soldaten schicken – trotz Warnungen.

    Trotz Milliarden-Puffers: Schäuble warnt vor überzogenen Versprechen

    Trotz Milliarden-Puffers

    Schäuble warnt vor überzogenen Versprechen

    Drei Monate vor der Bundestagswahl beschließt das Kabinett die Etatpläne bis 2021. Die werden wegen des Regierungswechsels so zwar nie beschlossen. Der in Aussicht gestellte Finanzpuffer ist aber ein Novum.

    Doping im Radsport: „Wie blöd muss man sein?“

    Doping im Radsport

    „Wie blöd muss man sein?“

    Das Doping hat den Radsport kurz vor dem Tour-Start in Düsseldorf wieder eingeholt. André Cardoso wird positiv auf EPO getestet. Die Konkurrenz ist fassungslos, Experten sehen das Doping-Problem längst nicht besiegt.

    Fußballkatastrophe von Hillsborough: Anklage gegen vier Polizisten

    Fußballkatastrophe von Hillsborough

    Anklage gegen vier Polizisten

    Es ist das größte Sport-Unglück in der britischen Geschichte: 96 Menschen starben im April 1989 im Fußball-Stadion von Hillsborough. Nach über zwei Jahrzehnten sollen bald die ersten Angeklagten vor Gericht stehen.

    Vapiano, Delivery Hero, Noratis: Neue Dynamik bei Börsengängen in Deutschland

    Vapiano, Delivery Hero, Noratis

    Neue Dynamik bei Börsengängen in Deutschland

    Vapiano hat den Schritt getan, nun folgt der nächste große Name: Am Freitag begibt sich Delivery Hero aufs deutsche Börsenparkett. Weitere Kandidaten stehen in den Startlöchern.

    Europaparlament: Fraktionschefs verlangen Yücels Freilassung

    Europaparlament

    Fraktionschefs verlangen Yücels Freilassung

    Mit einem Schreiben richten sich die Fraktionsvorsitzenden im Europaparlament an Erdogan. Der türkische Präsident solle alles für die Verteidigung der Pressefreiheit tun. Ein Anfang wäre die Freilassung von Deniz Yücel.

    Ravensburger: Spielehersteller will internationaler werden

    Ravensburger

    Spielehersteller will internationaler werden

    Fast eine halbe Milliarde Euro setzte Ravensburger im vergangenen Jahr um. Nun will der Spielehersteller aus Stuttgart international noch stärker wachsen. Zukäufe seien durchaus eine Option.

    Serbien: Neue Regierungschefin lässt Kritiker abblitzen

    Serbien

    Neue Regierungschefin lässt Kritiker abblitzen

    Die Kritik an ihrer sexuellen Ausrichtung sei keines Kommentars würdig, sagt Ana Brnabic. Die designierte Ministerpräsidentin Serbiens wäre die erste Frau im Amt. Der Kurs ihres Vorgängers soll weitergefahren werden.

    Verfassungsbeschwerde: Piraten klagen gegen ausgeweitete Videoüberwachung

    Verfassungsbeschwerde

    Piraten klagen gegen ausgeweitete Videoüberwachung

    Die ausgeweitete Videoüberwachung ist für Politiker der Piratenpartei „schlichtweg nicht tragbar“, so der Parteichef Schiffer. Sie wehren sich mit einer Verfassungsbeschwerde gegen die Änderung im Datenschutzgesetz.

    Abschlussbericht: NSA-Ausschuss wirft BND grobe Verstöße vor

    Abschlussbericht

    NSA-Ausschuss wirft BND grobe Verstöße vor

    Zum Finale prallen die Sichtweisen von Koalition und Opposition aufeinander. Klar ist: Der BND betrieb überbordende Datenspionage – auch unter Freunden. Doch da enden die gemeinsamen Erkenntnisse des NSA-Ausschusses.

    Migrationspolitik: Gabriel wirbt für Regeln statt weiteren Verboten

    Migrationspolitik

    Gabriel wirbt für Regeln statt weiteren Verboten

    Außenminister Gabriel steht in Berlin für ein Umdenken in der Migrationspolitik ein. In der Bundeshauptstadt sind weitere Politiker zu Gast. Luxemburgs Asselborn fordert eine „interne Solidarität“ der EU-Staaten.

    Deutsche Touring: Fernbusse fahren trotz Insolvenz weiter

    Deutsche Touring

    Fernbusse fahren trotz Insolvenz weiter

    Trotz Insolvenz läuft der Betrieb bei der Deutschen Touring weiter. Laut Insolvenzverwalter befinden sich die Verhandlungen mit Investoren bereits in der Endphase. 20 Arbeitsplätze müssten abgebaut werden.

    Condor: Ferienflieger holt Langstreckenflotte nach Frankfurt

    Condor

    Ferienflieger holt Langstreckenflotte nach Frankfurt

    Nach dem ersten Verlustjahr seit langem reagiert Condor mit Einsparungen. Die Langstreckenflüge des Ferienfliegers wird nun in Frankfurt konzentriert. Gebührenrabatte sollen dabei aber keine Rolle spielen.

    Bundestag: Haushaltsausschuss billigt Griechenland-Hilfe

    Bundestag

    Haushaltsausschuss billigt Griechenland-Hilfe

    Der Haushaltsausschuss des Bundestages stimmt der Auszahlung aus dem Euro-Rettungsfonds zu. Damit kann Griechenland weitere Hilfen erhalten. Das erste Geld aus dem Paket soll Anfang Juli fließen.

    Bundesfinanzhof: An Betrüger verlorenes Geld von Steuer absetzbar

    Bundesfinanzhof

    An Betrüger verlorenes Geld von Steuer absetzbar

    Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass an Betrüger verlorenes Geld in bestimmten Fällen von der Steuer absetzbar ist. Im aktuellen Fall hatte ein Villenbesitzer seinem Makler Bargeld übergeben, der dieses unterschlug.

    Nato: Verteidigungsausgaben steigen um 4,3 Prozent

    Nato

    Verteidigungsausgaben steigen um 4,3 Prozent

    Die meisten Nato-Staaten steigern in diesem Jahr ihre Verteidigungsausgaben. Die anvisierten zwei Prozent des BIP erreichen jedoch nur sechs Staaten. Deutschland ist noch recht weit davon entfernt.

    Europäischer Gerichtshof: Brüssel scheitert im Streit um Deutsche Bahn

    Europäischer Gerichtshof

    Brüssel scheitert im Streit um Deutsche Bahn

    Die EU-Kommission hatte die Deutsche Bahn als Staatsunternehmen wegen unzulässiger Quersubventionierung verklagt. Doch nun ist die Kommission damit vor dem Europäischen Gerichtshof größtenteils gescheitert.

    Bundesnetzagentur: Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung ist ausgesetzt

    Bundesnetzagentur

    Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung ist ausgesetzt

    Die Bundesnetzagentur hat die Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung vorläufig gestoppt. Ab dem 1. Juli wären Anbieter verpflichtet gewesen, die Daten ihrer Kunden zu speichern. Doch das Hauptverfahren wird abgewartet.

    Thailand: Neuer Aussichtsturm als Wahrzeichen des Landes

    Thailand

    Neuer Aussichtsturm als Wahrzeichen des Landes

    Für mehr als 100 Millionen Euro soll in Bangkok ein 459 Meter hohes Bauwerk entstehen. Der künftige Tourismusmagnet soll jedoch nicht kommerzialisiert werden. Vielmehr wird auf die soziale Schiene gesetzt.

    Foodwatch: Verbraucherschützer finden Kot im Brot

    Foodwatch

    Verbraucherschützer finden Kot im Brot

    Käfer im Mehl, Kot im Brötchen – das entdeckten Kontrolleure bei Überprüfungen verschiedener Bäckereien. Diese Zustände seien kein Einzelfall, so Foodwatch. Verbraucher erfuhren von den Mängeln erst durch den Report.

    Trotz Überschüssen: Bundesregierung beschließt Haushalt mit Milliardenlücke

    Trotz Überschüssen

    Bundesregierung beschließt Haushalt mit Milliardenlücke

    Das Kabinett hat den Haushaltsplan von Wolfgang Schäuble gebilligt. An mehreren Stellen sieht er Spielräume vor: für Steuersenkungen und künftige Asylkosten. Einige Ausgaben sind aber auch ungedeckt.

    Schleswig-Holstein: CDU-Politiker Günther neuer Ministerpräsident

    Schleswig-Holstein

    CDU-Politiker Günther neuer Ministerpräsident

    Die Jamaika-Koalition hat ihren Ministerpräsidenten gewählt: Der Landtag in Kiel stimmt für den CDU-Politiker Günther. Allerdings erhält er weniger Stimmen, als die Koalition aus CDU, Grünen und FDP Abgeordnete hat.

    Polizeigewerkschaft: Bahnverkehr wegen Personalmangel gefährdet

    Polizeigewerkschaft

    Bahnverkehr wegen Personalmangel gefährdet

    An den Bahnhöfen sind zu wenig Polizisten unterwegs, um den Bahnverkehr zu schützen, bemängelt die Gewerkschaft der Polizei. Die Dienststellen seien regelmäßig geschlossen, weil es an Personal fehle – eine Zumutung.

    Rechtsausschuss des Bundestages: Schnelle Ehe für alle – Union wird überstimmt

    Rechtsausschuss des Bundestages

    Schnelle Ehe für alle – Union wird überstimmt

    SPD, Grüne und Linke überstimmen im Rechtsausschuss des Bundestages die Union. Damit wird noch in dieser Woche im Bundestag über die Ehe für alle abgestimmt. Kommt es jetzt zum großen Koalitionskrach?

    Joe Kaeser in den USA: Warum der Siemens-Chef jetzt Trump lobt

    Joe Kaeser in den USA

    Warum der Siemens-Chef jetzt Trump lobt

    Noch im Wahlkampf äußerte sich Donald Trump abfällig über Siemens. Doch mittlerweile sind die Kontakte eng. Bei der Vorstandssitzung in den USA findet Konzernchef Joe Kaeser lobende Worte für den US-Präsidenten.

    Spectranetics: Philips kauft US-Rivalen für 1,9 Milliarden Euro

    Spectranetics

    Philips kauft US-Rivalen für 1,9 Milliarden Euro

    Der niederländische Philips-Konzern konzentriert sich mittlerweile auf die Medizintechnik. Nun verstärkt sich das Unternehmen in dem Bereich und kauft den US-Rivalen Spectranetics – für fast zwei Milliarden Euro.

    Streit um Hochhaus in Wuppertal: „Hoffentlich wird der Warnschuss aus London endlich ernstgenommen“

    Streit um Hochhaus in Wuppertal

    „Hoffentlich wird der Warnschuss aus London endlich ernstgenommen“

    Nach der Brandkatastrophe in London hat die Debatte um Feuergefahr in Wohntürmen Deutschland erreicht – und sie wird schärfer. Bewohner einer Anlage in Wuppertal mussten ihre Wohnungen verlassen.

    Folgen der Draghi-Rede: Euro antwortet auf Zickzackkurs mit Jahreshoch

    Folgen der Draghi-Rede

    Euro antwortet auf Zickzackkurs mit Jahreshoch

    Der Euro legte am Mittwoch einen Zickzackkurs hin. Schuld daran ist ein Streit über die Frage, wie eine Rede von EZB-Chef Mario Draghi zu interpretieren ist. Am Nachmittag erreichte er den höchsten Stand seit einem Jahr.

    US-Gesundheitsreform: „Hilfe für Reiche“ – Buffett stellt sich gegen Obamacare-Umbau

    US-Gesundheitsreform

    „Hilfe für Reiche“ – Buffett stellt sich gegen Obamacare-Umbau

    Warren Buffett kritisiert die geplante Reform der Republikaner: Die Neuordnung der „Obamacare“-Krankenversicherung sei ein Steuergeschenk für Spitzenverdiener – ein „Gesetz zur Hilfe der Reichen“.

    Kampf um Speicherchip-Sparte: Toshiba verklagt seinen Partner Western Digital

    Kampf um Speicherchip-Sparte

    Toshiba verklagt seinen Partner Western Digital

    Toshiba will den geplanten Verkauf seiner Chipsparte vor Gericht durchboxen. Die Japaner wollen nun Klage gegen den US-Partner Western Digital einreichen, weil dieser die angestrebte Veräußerung störe.

    Koalitionskonflikt um Ehe für alle: „Wir haben die Nase voll“

    Koalitionskonflikt um Ehe für alle

    „Wir haben die Nase voll“

    Nach dem Kursschwenk der Kanzlerin bei der Ehe für Lesben und Schwule will die SPD schnell Fakten schaffen. In der CDU ist bereits von einem „Koalitionsbruch aus Kalkül“ die Rede – hat sich Angela Merkel verkalkuliert?

    Rohstoffe: Ölpreise geben nach

    Rohstoffe

    Ölpreise geben nach

    Die Ölpreise sind gesunken: Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostete im frühen Handel 11 Cent weniger, ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate fiel um 19 Cent im Preis aufgrund gestiegener Ölreserven.

    Börse Frankfurt: Dax schließt dritten Tag in Folge mit Verlust

    Börse Frankfurt

    Dax schließt dritten Tag in Folge mit Verlust

    Widersprüchliche Signale zur EZB-Geldpolitik haben die Märkte am Mittwoch in Aufregung versetzt. Die Notenbank teilte mit, Draghis Aussage sei falsch interpretiert worden. Der Dax nutzte das, um seine Verluste...

    Strom für Privatkunden: Die Bahn wird zum Energieversorger

    Strom für Privatkunden

    Die Bahn wird zum Energieversorger

    Die Deutsche Bahn möchte in Zukunft auch Strom an Privatkunden verkaufen. Der Staatskonzern peilt bis zum Jahresende eine „fünfstellige Kundenzahl“ an. Die Bahn-Tochter DB Energie beliefert bereits Geschäftskunden.

    Castor-Spezialschiff auf dem Neckar: Neckarwestheim will gegen weitere Transporte klagen

    Castor-Spezialschiff auf dem Neckar

    Neckarwestheim will gegen weitere Transporte klagen

    Per Spezialschiff sind Castor-Behälter vom stillgelegten AKW Obrigheim ins Zwischenlager Neckarwestheim gebracht worden. Aktivisten konnten die umstrittene Fahrt kurz stoppen, größere Zwischenfälle bleiben aber aus.

    Münzwurf in Turbine: Chinesin sorgt für stundenlange Flugverspätung

    Münzwurf in Turbine

    Chinesin sorgt für stundenlange Flugverspätung

    Eine abergläubische Frau hat vor dem Start ihres Flugzeugs eine Münze geworfen – in eines der Triebwerke. Damit verzögerte sich der Abflug um mehrere Stunden. Besorgte Passagiere hatten zuvor die Crew alarmiert.

    CDU-Wirtschaftsrat: Merkels Ausblick in eine europäische Zukunft

    CDU-Wirtschaftsrat

    Merkels Ausblick in eine europäische Zukunft

    Bundeskanzlerin Merkel offenbart beim CDU-Wirtschaftsrat ihre Vorstellungen für Deutschland und Europa: Sie sprach über Wettbewerb, Datenschutz, Forschung und mehr. Auch zur Steuerpolitik hierzulande äußerte sie sich.

    Venezuela: Nach Helikopter-Attacke spricht Maduro von „Putschversuch“

    Venezuela

    Nach Helikopter-Attacke spricht Maduro von „Putschversuch“

    Zwei Granaten sind aus einem Hubschrauber auf den Obersten Gerichtshof abgeworfen worden. Dem mutmaßlichen Piloten zufolge sei die Attacke „gegen die Tyrannei gerichtet“. Präsident Maduro spricht von einem Putschversuch.

    Bundestagsabgeordnete: Deutsche Politiker verstärkt im Visier des türkischen Geheimdienstes

    Bundestagsabgeordnete

    Deutsche Politiker verstärkt im Visier des türkischen Geheimdienstes

    Der Verdacht türkischer Spionageaktivitäten in Deutschland bestand schon: Einem Bericht nach sammelt die Türkei derzeit verstärkt Informationen über Bundestagsabgeordnete. Das Bundeskriminalamt hat bereits reagiert.

    Soziales Netzwerk: Zwei Milliarden Menschen nutzen Facebook

    Soziales Netzwerk

    Zwei Milliarden Menschen nutzen Facebook

    Ein neuer Meilenstein für Facebook: Das soziale Netzwerk habe die Zahl von zwei Milliarden aktiver Nutzer erreicht, teilt Firmengründer Zuckerberg mit. Einen Plan zur weiteren Nutzerzahlsteigerung gibt es auch schon.

    Finanzmarkt: Fed-Chefin Yellen gegen Lockerung von Regulierungen

    Finanzmarkt

    Fed-Chefin Yellen gegen Lockerung von Regulierungen

    US-Präsident Donald Trump peilt die Lockerung von Finanzmarktregulierungen an. Fed-Vorsitzende Janet Yellen beschreibt ein solches Vorhaben hingegen als „keine gute Sache“. In London zeigt sie sich zuversichtlich.

    Der Handel rüstet auf  : Ladendiebe werden dreister und brutaler

    Der Handel rüstet auf

    Ladendiebe werden dreister und brutaler

    Milliardenschäden durch Ladendiebe: Immer mehr Händler rüsten im Kampf gegen die tägliche Kriminalität auf. Während viele Diebstähle Bagatelldelikte sind, wird manchmal auch trickreicher zugegriffen.

    Neuer Erpressungstrojaner: Cyberangriff legt Dutzende Unternehmen und Behörden lahm

    Neuer Erpressungstrojaner

    Cyberangriff legt Dutzende Unternehmen und Behörden lahm

    Erneut breitet sich ein Erpressungstrojaner aus. Zu den Zielen gehören Banken, ein Flughafen sowie Dutzende Unternehmen. Besonders stark traf es die Ukraine. Ein Software-Update könnte die Attacke beschleunigt haben.

    Dämmung wie im Grenfell-Tower: Hochhaus in Wuppertal evakuiert

    Dämmung wie im Grenfell-Tower

    Hochhaus in Wuppertal evakuiert

    Der Skandal um die Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower erreicht Deutschland: Offenbar sind die umstrittenen Dämmungsstoffe auch hierzulande verbaut. Nun wurde in Wuppertal ein Hochhaus eiligst geräumt.

    Lettland: Banken wegen Umgehung von Nordkorea-Sanktionen bestraft

    Lettland

    Banken wegen Umgehung von Nordkorea-Sanktionen bestraft

    Drei Lettische Banken müssen mehrere Hunderttausend Euro Strafe zahlen. Denn zwischen 2009 und 2016 hatten die Geldhäuser Finanzmittel aus aus dem nordkoreanischen Pjöngjang über die Geldinstitute Lettlands kanalisiert.

    Korruption im Fußball: Fifa veröffentlicht Garcia-Report

    Korruption im Fußball

    Fifa veröffentlicht Garcia-Report

    Wie korrupt ist der Fußball? Die Antwort wurde vom Bericht des Fifa-Sonderermittlers Michael Garcia erwartet. Nach einem Leak veröffentlicht die Fifa nun das Dokument. Darin enthalten: Viel Schmutz, keine Beweise.

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×