Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.08.2000

16:31 Uhr

ap BONN. Die Deutsche Telekom startet eine neue Preisoffensive im Internet. Mit drastischen Preissenkungen für den Hochgeschwindigkeitszugang T-DSL will Deutschlands größter Online-Provider noch in diesem Jahr bis zu einer halben Mill. Kunden für die Breitbandtechnologie gewinnen, die das Surfen mit zwölffacher ISDN-Geschwindigkeit erlaubt. Für Privatkunden mit ISDN-Anschluss koste der Turbo-Zugriff zum Internet künftig nur noch einen Aufschlag zwischen 9,90 und 14,90 DM, berichtete ein Sprecher.

Die Internet-Tochter T-Online bietet gleichzeitig eine Flatrate für zeitlich unbegrenzten Zugriff zum Internet für 79 DM pro Monat an. Bei Einwahl über die Telekom seien darin alle Telefon-Entgelte und Online-Kosten enthalten. Ziel der Telekom sei es, "Deutschland noch bis Ende dieses Jahres weltweit zur führenden Breitbandnation zu machen."



Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×