Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.08.2000

16:31 Uhr

ap BONN. Die Deutsche Telekom startet eine neue Preisoffensive im Internet. Mit drastischen Preissenkungen für den Hochgeschwindigkeitszugang T-DSL will Deutschlands größter Online-Provider noch in diesem Jahr bis zu einer halben Mill. Kunden für die Breitbandtechnologie gewinnen, die das Surfen mit zwölffacher ISDN-Geschwindigkeit erlaubt. Für Privatkunden mit ISDN-Anschluss koste der Turbo-Zugriff zum Internet künftig nur noch einen Aufschlag zwischen 9,90 und 14,90 DM, berichtete ein Sprecher.

Die Internet-Tochter T-Online bietet gleichzeitig eine Flatrate für zeitlich unbegrenzten Zugriff zum Internet für 79 DM pro Monat an. Bei Einwahl über die Telekom seien darin alle Telefon-Entgelte und Online-Kosten enthalten. Ziel der Telekom sei es, "Deutschland noch bis Ende dieses Jahres weltweit zur führenden Breitbandnation zu machen."



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×