Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.07.2000

17:54 Uhr

vwd DALLAS. American Airlines, Fort Worth, will angeblich für die Übernahme von Northwest Airlines Corp ein Angebot von 3,7 Mrd $ unterbreiten. Die Zeitungen "Washington Post" und "Dallas Morning News" berichten in ihren Mittwochausgaben, dass die Muttergesellschaft von American Airlines, AMR Corp, Fort Worth, bereit sei, 44 $ für eine Northwest-Aktie zu zahlen. Die beiden Zeitungen stützen diese Behauptung auf so genannte gut unterrichtete Kreise. Jedoch sei Northwest nach Angaben der Washington Post erst zu Verhandlungen bereit, wenn ein Interessent mindestens 100 $ pro Aktie biete.

American Airlines wollte keinen Kommentar zu den Berichten abgeben. Am Mittwoch kursierten Gerüchte, die US-Luftfahrtgesellschaft sei bereit,ihr Angebot aufzustocken, jedoch keinesfalls auf 100 $ pro Aktie.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×