Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.02.2002

13:44 Uhr

afp LOS ANGELES. Die US-Filmakademie hat am Dienstag die Nominierungen für die Oscars bekannt gegeben. Die Verleihung der Preise findet am 24. März statt.

In den wichtigsten sieben Kategorien sind nominiert:

Bester Film:

"A Beautiful Mind"
"Gosford Park"
"In The Bedroom"
"Herr der Ringe"
"Moulin Rouge"

Beste Regie:

"A Beautiful Mind" (Ron Howard)
"Black Hawk Down" (Ridley Scott)
"Gosford Park" (Robert Altman)
"Herr der Ringe" (Peter Jackson)
"Mulholland Drive" (David Lynch)

Bester Hauptdarsteller:

Russell Crowe ("A Beautiful Mind")
Sean Penn ("I Am Sam")
Will Smith ("Ali")
Denzel Washington ("Training Day")
Tom Wilkinson ("In The Bedroom")

Beste Hauptdarstellerin:

Halle Berry ("Monster's Ball")
Judi Dench ("Iris")
Nicole Kidman ("Moulin Rouge")
Sissy Spacek ("In The Bedroom")
Renée Zellweger ("Bridget Jones")

Bester Nebendarsteller:

Jim Broadbent ("Iris")
Ethan Hawke ("Training Day")
Ben Kingsley ("Sexy Beast")
Ian McKellen ("Herr der Ringe")
John Voight ("Ali")

Beste Nebendarstellerin:

Jennifer Connelly ("A Beautiful Mind")
Helen Mirren ("Gosford Park")
Maggie Smith ("Gosford Park")
Marisa Tomei ("In The Bedroom")
Kate Winslet ("Iris")

Bester ausländischer Film:

"Die fabelhafte Welt der Amélie" (Frankreich)
"Elling" (Norwegen)
"Lagaan" (Indien)
"Niemandsland" (Bosnien)
"Sohn der Braut" (Argentinien)

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×