Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.02.2002

13:44 Uhr

afp LOS ANGELES. Die US-Filmakademie hat am Dienstag die Nominierungen für die Oscars bekannt gegeben. Die Verleihung der Preise findet am 24. März statt.

In den wichtigsten sieben Kategorien sind nominiert:

Bester Film:

"A Beautiful Mind"
"Gosford Park"
"In The Bedroom"
"Herr der Ringe"
"Moulin Rouge"

Beste Regie:

"A Beautiful Mind" (Ron Howard)
"Black Hawk Down" (Ridley Scott)
"Gosford Park" (Robert Altman)
"Herr der Ringe" (Peter Jackson)
"Mulholland Drive" (David Lynch)

Bester Hauptdarsteller:

Russell Crowe ("A Beautiful Mind")
Sean Penn ("I Am Sam")
Will Smith ("Ali")
Denzel Washington ("Training Day")
Tom Wilkinson ("In The Bedroom")

Beste Hauptdarstellerin:

Halle Berry ("Monster's Ball")
Judi Dench ("Iris")
Nicole Kidman ("Moulin Rouge")
Sissy Spacek ("In The Bedroom")
Renée Zellweger ("Bridget Jones")

Bester Nebendarsteller:

Jim Broadbent ("Iris")
Ethan Hawke ("Training Day")
Ben Kingsley ("Sexy Beast")
Ian McKellen ("Herr der Ringe")
John Voight ("Ali")

Beste Nebendarstellerin:

Jennifer Connelly ("A Beautiful Mind")
Helen Mirren ("Gosford Park")
Maggie Smith ("Gosford Park")
Marisa Tomei ("In The Bedroom")
Kate Winslet ("Iris")

Bester ausländischer Film:

"Die fabelhafte Welt der Amélie" (Frankreich)
"Elling" (Norwegen)
"Lagaan" (Indien)
"Niemandsland" (Bosnien)
"Sohn der Braut" (Argentinien)

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×