Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Dieter Fockenbrock

Dieter Fockenbrock

  • Handelsblatt
  • Chefkorrespondent

Studium der Volkswirtschaft in Münster.
Journalistische Stationen beim Wirtschaftsmagazin „Capital“, bei  den Tageszeitungen „Westfälische Nachrichten“ und  „Der Tagesspiegel“ sowie  bei der Wirtschafts- und Finanzzeitung Handelsblatt. Dort im Einsatz als Reporter, Korrespondent, Ressortleiter und als Redakteur für besondere Aufgaben. Schwerpunkte heute als Chefkorrespondent Unternehmen & Märkte: Kommentierung, Corporate Governance und alles, was sich auf Schienen bewegt.

Weitere Artikel dieses Autors

Der große Ausverkauf: Letzter Aufruf für Air Berlin

Der große Ausverkauf

Premium Letzter Aufruf für Air Berlin

Kurz vor Ablauf der Abgabefrist liegen mehrere Gebote für die insolvente Fluggesellschaft vor. Mindestens zwei Bieter wollen die gesamte Airline kaufen. Die Entscheidung fällt aber erst nach der Bundestagswahl.

von Massimo Bognanni, Dieter Fockenbrock, Kerstin Leitel, Hans-Peter Siebenhaar

Kommentar zu Air Berlin: Ich-AG im Cockpit

Kommentar zu Air Berlin

Premium Ich-AG im Cockpit

Der wilde Streik gut bezahlter Piloten zeigt einmal mehr den verzerrten Wettbewerb in der Luft. Es ist nicht die Schuld der Mitarbeiter, dass Air Berlin pleite ging. Auch wir Kunden müssen uns hinterfragen. Ein...

von Dieter Fockenbrock

Nach Piloten-Revolte: Air Berlin kämpft sich zum Verkauf

Nach Piloten-Revolte

Premium Air Berlin kämpft sich zum Verkauf

Die Piloten von Air Berlin kehren nach den massenhaften Krankmeldungen langsam ins Cockpit zurück. Der Flugbetrieb soll sich wieder normalisieren, doch die alten Probleme bleiben: Die Airline fliegt zu teuer.

von Dieter Fockenbrock, Volker Votsmeier

Brandbrief an Bundesregierung: Bahn-Desaster in Rastatt regt Industrie auf

Brandbrief an Bundesregierung

Premium Bahn-Desaster in Rastatt regt Industrie auf

Die schwer beschädigte Eisenbahnstrecke von Rastatt wird zum Politikum. Die Chemieindustrie fürchtet heftige Umsatzeinbußen – und fordert von der Regierung, so ein Chaos künftig zu verhindern. Doch die Kritik verhallt.

von Dieter Fockenbrock, Siegfried Hofmann

Chef des Waggonvermieters VTG: „Auf der Schiene gelten teils paradoxe Regeln“

Chef des Waggonvermieters VTG

Premium „Auf der Schiene gelten teils paradoxe Regeln“

Fehlende Elektrifizierung, zu schmale Tunnel, veraltete Gleise: Europas größter Waggonvermieter VTG ist besorgt. Im Interview erklärt Chef Heiko Fischer, warum die Bahn in Europa keine Chance gegen den Lkw hat.

von Dieter Fockenbrock

Vorstandsbesetzungen bei der Bahn: Störung im Betriebsablauf

Vorstandsbesetzungen bei der Bahn

Premium Störung im Betriebsablauf

Ein Telekom-Manager soll Personalchef bei der Bahn werden. Das blockiert die Entscheidung für die zwei vakanten Vorstandsposten beim Staatskonzern. Der Aufsichtsrat vertagt sich auf die Zeit nach der Bundestagswahl.

von Dieter Fockenbrock, Daniel Delhaes

Pay-for-Performance-Check: Welche Chefs ihr Geld wert sind

Pay-for-Performance-Check

Premium Welche Chefs ihr Geld wert sind

Zahlen sich hochdotierte Manager für ihre Unternehmen und Aktionäre aus? Der Pay-for-Performance-Check des Handelsblatts zeigt: Vorstandschefs, die die größten Werte schaffen, gehören nicht unbedingt zu den...

von Dieter Fockenbrock

Sperrung im Rheintal: Nord-Süd-Achse bleibt bis Oktober dicht

Sperrung im Rheintal

Nord-Süd-Achse bleibt bis Oktober dicht

Weitere sechseinhalb Wochen bleibt eine der wichtigsten Achsen im deutschen Schienennetz dicht. Nervig für Pendler, existenzbedrohend für private Eisenbahnbetreiber. Die Industrie macht sich aber noch keine Sorgen.

von Michael Scheppe, Dieter Fockenbrock

Kommentar zur Air-Berlin-Pleite: VEB Luftverkehr lässt grüßen

Kommentar zur Air-Berlin-Pleite

Premium VEB Luftverkehr lässt grüßen

Die Regierung macht keinen Hehl daraus, dass sie die Reste von Air Berlin der Lufthansa zuschlagen will. Doch der Luftverkehr ist kein Volkseigener Betrieb, wo nach Belieben geplant werden kann. Ein Kommentar.

von Dieter Fockenbrock

Hamburg-Köln-Express: HKX stellt Verkehr vorübergehend ein

Hamburg-Köln-Express

HKX stellt Verkehr vorübergehend ein

Nach der Insolvenz des Konkurrenten Locomore war der Hamburg-Köln-Express wieder der einzige Konkurrent im Fernverkehr der Deutschen Bahn. Nun stehen die Züge mehrere Monate lang still. Die Gründe sind noch unklar.

von Dieter Fockenbrock

Lucas Flöther und Frank Kebekus: Erfahrene Retter für Air Berlin

Lucas Flöther und Frank Kebekus

Premium Erfahrene Retter für Air Berlin

Mit Lucas Flöther und Frank Kebekus überwachen zwei der renommiertesten Insolvenzexperten den Vorstand von Air Berlin während der Restrukturierung. Beide sind schon lange eine Art Team.

von Dieter Fockenbrock, Gertrud Hussla

Insolvenzexperte Ralf Moldenhauer: „Nur eine fliegende Airline kann verkauft werden“

Insolvenzexperte Ralf Moldenhauer

Premium „Nur eine fliegende Airline kann verkauft werden“

Der Insolvenzexperte des Beratungsunternehmens BCG beurteilt den Übergangskredit der KfW für Air Berlin als durchaus sinnvoll – und erklärt, warum die vorrangige Besicherung auch für die anderen Gläubiger sinnvoll ist.

von Dieter Fockenbrock

Kommentar zur Deutschen Bahn: (K)ein Zug wird kommen

Kommentar zur Deutschen Bahn

Premium (K)ein Zug wird kommen

Die Bahn baut und baut. Das ist gut so. Sie repariert aber bislang vor allem Fehler der Vergangenheit: Sie muss aufgestauten Sanierungsbedarf aufholen. Doch auch bei Neubauprojekten klemmt es gewaltig. Ein Kommentar.

von Dieter Fockenbrock

Deutsche Bahn: Bauen, bis kein Zug mehr fährt

Deutsche Bahn

Premium Bauen, bis kein Zug mehr fährt

Bei Rastatt sind die Gleise auf der wichtigsten Nord-Süd-Verkehrsachse abgesackt. Der Eisenbahnverkehr zwischen Nordsee und Mittelmeer ist blockiert. Der Fall sorgt für Kritik am Baustellenmanagement der Deutschen Bahn.

von Dieter Fockenbrock

„Food Courts“ in Bahnhöfen: Die Bahn entdeckt die Gastronomie

„Food Courts“ in Bahnhöfen

Premium Die Bahn entdeckt die Gastronomie

Die Deutsche Bahn entdeckt die Gastronomie auf Bahnhöfen als Geldquelle. Der Staatskonzern will die Flächen in den Eingangshallen und Durchgängen nicht mehr nur verpachten. Schule machen soll ein Projekt in Karlsruhe.

von Dieter Fockenbrock

Bahnhöfe der Deutschen Bahn: Von der Last zur Lust

Bahnhöfe der Deutschen Bahn

Premium Von der Last zur Lust

Die Bahn hat viele ihrer einst 2.900 Empfangsgebäude aufgegeben und verkauft. Meist nutzen Gemeinden sie für ihre Zwecke. Für ihr neues Konzept „Station Food“ hält der Konzern nur 25 ihrer Bahnhöfe für geeignet.

von Dieter Fockenbrock

Reiseplattformen: Und App geht die Bahn

Reiseplattformen

Premium Und App geht die Bahn

Der Kampf um die führende Buchungsplattform fürs Bahnfahren hat gerade erst begonnen. Start-ups wie GoEuro oder Trainline jagen den Marktführer Deutsche Bahn. Selbst kommunale Verkehrsbetriebe rüsten auf.

von Dieter Fockenbrock

DB-Wettbewerbsbericht : Die Bahn muss um Marktanteile kämpfen

DB-Wettbewerbsbericht

Die Bahn muss um Marktanteile kämpfen

Die Deutsche Bahn verliert immer mehr Güter und Passagiere an Wettbewerber. Geht das so weiter, wird bald nicht einmal mehr die Hälfte der Fracht vom Staatskonzern transportiert. Doch die Bahn sieht eine „Trendwende“.

von Dieter Fockenbrock

Kommentar zu Managerhaftung-Urteil: In feiner Gesellschaft

Kommentar zu Managerhaftung-Urteil

Premium In feiner Gesellschaft

Die Forderung nach einer Bestrafung der Verantwortlichen, die mit Manipulationen und Skandalen ihr Unternehmen schädigen, ist nachvollziehbar. Aber Manager sind mit Sanktionen und Strafen allein nicht zu bändigen.

von Dieter Fockenbrock

Bei Siemens, Alstom und Co. wächst Fusionsdruck: Bombardier saniert, die Branche spekuliert

Bei Siemens, Alstom und Co. wächst Fusionsdruck

Premium Bombardier saniert, die Branche spekuliert

Der weltgrößte Zughersteller Bombardier baut weitere 2.200 Stellen in Deutschland ab. Die Sanierungspläne der Kanadier könnten der Auslöser für neue Fusions- und Kooperationsgespräche in der Branche sein.

von Dieter Fockenbrock, Axel Höpner

Arriva-Projekte: Wo die Bahn neue Verkehrs-Ideen testet

Arriva-Projekte

Wo die Bahn neue Verkehrs-Ideen testet

Wie moderner Nahverkehr auch in ländlichen Regionen funktionieren kann, probiert die Deutsche Bahn in vielen europäischen Ländern aus. Konzerntochter Arriva testet neue Konzepte, die auch Deutschland gebrauchen könnte.

von Dieter Fockenbrock

Offene Posten: Bahn-Aufseher wollen neue Vorstände im Juli wählen

Offene Posten

Bahn-Aufseher wollen neue Vorstände im Juli wählen

Bei der Deutschen Bahn wurden zwei neue Vorstandsressorts geschaffen. Jetzt steht die Personalentscheidung für die Bereiche Güterverkehr und IT/Technik nach Handelsblatt-Informationen kurz bevor.

von Dieter Fockenbrock

Deutsche Bahn und SNCF: Diplomatie auf höchstem Eisenbahnerniveau

Deutsche Bahn und SNCF

Diplomatie auf höchstem Eisenbahnerniveau

Richard Lutz, neuer Chef der Deutschen Bahn, und sein französisches Pendant SNCF-Boss Guillaume Pepy beschwören in Berlin die Gemeinsamkeiten beider Staatskonzerne. Dabei sind sie erbitterte Konkurrenten auf der Schiene.

von Dieter Fockenbrock

Handelsblatt-Ranking: Deutschlands Aufsichtsräte erfinden sich neu

Handelsblatt-Ranking

Premium Deutschlands Aufsichtsräte erfinden sich neu

Eine neue Generation von Aufsichtsräten erobert die Spitzenpositionen. Dafür brauchen sie keine Erfahrung als CEO. Stattdessen bringen sie Finanzexpertise und digitale Kompetenz mit. Das Handelsblatt-Ranking.

von Dieter Fockenbrock

Deutschland mächtigster Aufsichtsrat Werner Brandt: „Ich mache nicht viel Aufhebens darum“

Deutschland mächtigster Aufsichtsrat Werner Brandt

Premium „Ich mache nicht viel Aufhebens darum“

Der Ex-Finanzchef von SAP und jetzt mächtigster Aufsichtsrat Deutschlands spricht im Handelsblatt-Interview über die Balance zwischen Nähe und Distanz zum Vorstand, Managervergütungen und die Macht von Ex-SAP-Managern.

von Jürgen Flauger, Dieter Fockenbrock

Deutsche Bahn: „Die Bahn ist nicht beauftragt, ein Museum aufrecht zu erhalten“

Deutsche Bahn

„Die Bahn ist nicht beauftragt, ein Museum aufrecht zu erhalten“

Lkw-Transporte sind nach wie vor konkurrenzlos günstig. Um mehr Güterverkehr auf die Schiene zu verfrachten haben sich Regierung, Verbände und Bahngesellschaften auf einen Masterplan geeinigt. Reichen die Reformen?

von Dieter Fockenbrock

Corporate Governance nach der VW-Dieselaffäre: Manager ringen um gute Führung

Corporate Governance nach der VW-Dieselaffäre

Manager ringen um gute Führung

Der neue Chef der Corporate Governance Kommission Rolf Nonnenmacher plant eine kleine Revolution. Der Kodex soll gründlich revidiert werden. Was aber ist tatsächlich „gute Unternehmensführung“?

von Dieter Fockenbrock

Unternehmensführung: Schäuble nimmt Manager in die Pflicht

Unternehmensführung

Schäuble nimmt Manager in die Pflicht

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble fordert von Managern die Einhaltung von „Maß und Mitte“ und prangert Gehaltsexzesse an. Aus seiner Sicht muss die Politik hier auch in die Unternehmensführung eingreifen.

von Dieter Fockenbrock

Gehälter-Transparenz: Die Verschwiegenheit der Staatswirtschaft

Gehälter-Transparenz

Premium Die Verschwiegenheit der Staatswirtschaft

Börsennotierte Aktiengesellschaften müssen die Vergütungen ihrer Vorstände auf Druck der Politik schon seit zehn Jahren veröffentlichen. Doch ausgerechnet viele kommunale Unternehmen weigern sich hartnäckig.

von Dieter Fockenbrock

Deutsche Bahn im Bilanzcheck: Ein Konzern am Tropf des Staates

Deutsche Bahn im Bilanzcheck

Premium Ein Konzern am Tropf des Staates

Die Modernisierung der Deutschen Bahn wird teuer, so teuer, dass der Steuerzahler in Zukunft wohl noch häufig aushelfen muss. Die neue Zugflotte zeigt das ganze Dilemma des Staatskonzerns.

von Dieter Fockenbrock

Neue Keolis-Chefin Magali Euverte: Traumziel Führerstand

Neue Keolis-Chefin Magali Euverte

Premium Traumziel Führerstand

Autos sind einfach nicht ihr Ding, Züge umso mehr: Magali Euverte wird Chefin der deutschen SNCF-Tochter Keolis, die hierzulande vor allem mit der „Eurobahn“ unterwegs ist. Die Ingenieurin stürzt sich in ein Abenteuer.

von Dieter Fockenbrock

Digitale Zukunft der Bahn: Die App als Zugbegleiter

Digitale Zukunft der Bahn

Premium Die App als Zugbegleiter

Die Deutsche Bahn rüstet sich für die Zukunft. Der Schienenkonzern steckt eine Milliarde Euro in elektronische Kundeninformation und mitdenkende Technik. Bald soll es sogar einen Vorstand für Digitales geben.

von Dieter Fockenbrock

Eisenbahnverkehr: Bahnchef Lutz will volle Züge

Eisenbahnverkehr

Bahnchef Lutz will volle Züge

Der neue Bahnchef fährt mit Rückenwind: Umsatz, Gewinn und Fahrgastzahlen steigen in den ersten Monaten des Jahres. Um mehr Kunden in die Züge zu locken, ruft Richard Lutz das Ende der permanenten Preiserhöhungen aus.

von Dieter Fockenbrock

Abgas-Manipulationsskandal: Deutschlands Autoindustrie am Abgrund

Abgas-Manipulationsskandal

Deutschlands Autoindustrie am Abgrund

Durchsuchungen bei Daimler, Durchhalteparolen beim Lobbyverband: Der Diesel wird den deutschen Autobauern zum Verhängnis. Nun müssen die Konzerne sich fragen, welche Zukunft die Motortechnologie noch hat. Ein Kommentar.

von Dieter Fockenbrock

Deutsche Bahn: Wie Dobrindt mehr Güter auf die Schiene bringen will

Deutsche Bahn

Wie Dobrindt mehr Güter auf die Schiene bringen will

Verkehrsminister Dobrindt bereitet einen Masterplan für mehr Gütertransport auf der Schiene vor. Die Bahn und ihre Konkurrenten fordern eine Halbierung der Trassenpreise und Hilfe vom Bund. Doch der Eigentümer winkt ab.

von Dieter Fockenbrock

Locomore: Bahn-Konkurrent meldet Insolvenz an

Locomore

Bahn-Konkurrent meldet Insolvenz an

Bahn-Konkurrent Locomore hat Insolvenz angemeldet. Der private Fernzug-Betreiber muss schnell einen Investoren finden, sonst wird der Betrieb zwischen Stuttgart und Berlin in den nächsten Tagen eingestellt.

von Dieter Fockenbrock

Abstimmungsdesaster für SAP-Aufsichtsrat: Götterdämmerung in Walldorf

Abstimmungsdesaster für SAP-Aufsichtsrat

Premium Götterdämmerung in Walldorf

Fast wäre dem Aufsichtsrat von SAP das Vertrauen entzogen worden. Chefkontrolleur Plattner sollte Konsequenzen daraus ziehen – sonst könnte es ihm wie anderen starken Unternehmenspersönlichkeiten ergehen. Eine Analyse.

von Dieter Fockenbrock

Deutsche Bahn : Mit Tempo 300 nach Mekka

Deutsche Bahn

Premium Mit Tempo 300 nach Mekka

Die Deutsche Bahn will ihre Kompetenz weltweit vermarkten. Auf der Strecke zwischen den Pilgerstädten Mekka und Medina ist das schon gelungen. Bahn-Chef Lutz treibt die Expansion im Ausland aus gutem Grund voran.

von Dieter Fockenbrock

Aktionärstreffen: Wenn die Hauptversammlung zum Horror wird

Aktionärstreffen

Premium Wenn die Hauptversammlung zum Horror wird

Aktionärstreffen sind für Konzerne oft eine lästige Pflichtübung. Sie müssten straffer organisiert werden – und Selbstdarsteller schneller gestoppt. Doch dazu brauchen Aufsichtsräte und Vorstände mehr Mut. Eine Analyse.

von Dieter Fockenbrock

Managergehälter: Der Boni-Trick

Managergehälter

Der Boni-Trick

Obwohl die meisten Dax-Konzerne ihre Prämien für Aufsichtsräte gestrichen haben, müssen Manager nicht um ihre Bezüge bangen. Üppige Boni sind schlecht für den Ruf, also lassen sich die Unternehmen was anderes einfallen.

von Dieter Fockenbrock

Bilanz-Pressekonferenzen: Konzernchefs im Sturzflug

Bilanz-Pressekonferenzen

Konzernchefs im Sturzflug

Einmal im Jahr stehen Deutschlands Bosse im Rampenlicht. Doch bei der Präsentation ihrer Bilanzen leisten sich einige Dax-Konzerne immer noch grobe Schnitzer. Was alles schief laufen kann, zeigt eine Studie.

von Dieter Fockenbrock

Insolvenzrechtsexperte Christoph Niering: „Gläubiger müssen Vertrauen haben können“

Insolvenzrechtsexperte Christoph Niering

Premium „Gläubiger müssen Vertrauen haben können“

Nur wenige Unternehmen nutzen die Sanierung in Eigenverwaltung. Der Vorsitzende des Insolvenzverwalter-Verbandes klärt dabei über den Weg des geringsten Widerstands, redliche Schuldner und Böcke als Gärtner auf.

von Dieter Fockenbrock

Insolvenz in Eigenverwaltung: Wie Handschuhfabrikantin Roeckl um ihr Erbe kämpft

Insolvenz in Eigenverwaltung

Premium Wie Handschuhfabrikantin Roeckl um ihr Erbe kämpft

Annette Roeckl steckt tief in den roten Zahlen. Sie hat sich dafür entschieden, ihr Unternehmen in Eigenverwaltung sanieren. Ein mutiger Schritt, denn 40 Prozent aller Insolvenzen dieser Art enden in der Pleite.

von Dieter Fockenbrock, Georg Weishaupt, Joachim Hofer

Insolvenz in Eigenregie: Selbst aus der Krise

Insolvenz in Eigenregie

Premium Selbst aus der Krise

Die Erfahrung zeigt, dass Insolvenzen in Eigenverwaltung allenfalls zur Hälfte erfolgreich sind. Wer Firmen eine zweite Chance gewähren will, muss ihnen die richtigen Mittel geben. Ein Kommentar.

von Dieter Fockenbrock

10-Milliarden-Euro-Gemeinschaftskonzern: Siemens und Bombardier wollen Zuggeschäft fusionieren

10-Milliarden-Euro-Gemeinschaftskonzern

Siemens und Bombardier wollen Zuggeschäft fusionieren

Siemens und der Bombardier-Konzern sollen einem Bericht zufolge eine Fusion ihrer Zugsparten ausloten. Ein gemeinsamer Konzern könnte mit mehr als zehn Milliarden Euro bewertet werden. Doch Kartellfragen seien offen.

Fernbus-Anbieter: Flixbus-Monopol macht Zypries keine Sorgen

Fernbus-Anbieter

Premium Flixbus-Monopol macht Zypries keine Sorgen

Der Betreiber Flixbus bedient den Fernbusmarkt inzwischen fast allein. Jetzt besuchte Brigitte Zypries die Firma. Ihr Ministerium und das Kartellamt haben dem neuen Monopol am Fernbusmarkt bislang tatenlos zugesehen.

von Dieter Fockenbrock, Dana Heide

Debatte um Managergehälter: Einfach, klar und verständlich

Debatte um Managergehälter

Premium Einfach, klar und verständlich

Die Debatte über Managergehälter läuft mal wieder in die falsche Richtung. Noch ein Gesetz brauchen wir nicht. Das Problem sind die komplexen Vergütungssysteme, die nicht mal mehr die Vorstände durchschauen. Eine...

von Dieter Fockenbrock

Abgehobene Vorstände?: Zwölf Dax-Chefs verdienen mehr als das Hundertfache ihrer Mitarbeiter

Abgehobene Vorstände?

Premium Zwölf Dax-Chefs verdienen mehr als das Hundertfache ihrer Mitarbeiter

Sind bei der Bezahlung von Topmanagern Maß und Mitte verloren gegangen? Der Vergleich mit den durchschnittlichen Mitarbeitervergütungen zeigt jedenfalls enorme Diskrepanzen. SPD und Gewerkschafter ziehen dagegen zu...

von Dieter Fockenbrock, Frank Specht

Deutsche Touring: Das nächste Opfer im Fernbusmarkt

Deutsche Touring

Das nächste Opfer im Fernbusmarkt

Der traditionsreiche Fernreisebus-Anbieter Deutsche Touring - Europabus hat Insolvenz angemeldet. Die ehemalige Tochter der Deutschen Bahn sieht sich auch als Opfer des gnadenlosen Preiskampfes.

von Dieter Fockenbrock

Neuer Bahnchef, alte Baustelle: Mehr Schein als Sein

Neuer Bahnchef, alte Baustelle

Premium Mehr Schein als Sein

Einen Tag nach seinem Amtsantritt verkündet der neue Bahnchef Richard Lutz die Trendwende. Tatsächlich steigen die Fahrgastzahlen - auch dank verbilligter Fahrschein-Angebote. Doch die glänzenden Zahlen trügen.

von Dieter Fockenbrock

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×