Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Donata Riedel ist Handelsblatt-Korrespondentin in Berlin.

Donata Riedel

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

Themenschwerpunkt Finanz- und Wirtschaftspolitik.
Studium der Journalistik und Politikwissenschaft, Uni Dortmund. Volontariat Westdeutsche Zeitung Düsseldorf.
Freie Journalistin für den WDR in Dortmund, dann für den NDR in Hamburg. Danach Redakteurin der taz, zuletzt Ressortleiterin Wirtschaft und Vorstand der Genossenschaft.
Seit 1995 beim Handelsblatt, zuerst Ressort Unternehmen und Märkte in Düsseldorf, Branche Telekommunikation.
Jetzt Korrespondentin in Berlin mit dem Schwerpunkt Finanzpolitik.

Weitere Artikel dieses Autors

Verteidigungsausgaben: Weit entfernt vom Nato-Rüstungsziel

Verteidigungsausgaben

Premium Weit entfernt vom Nato-Rüstungsziel

Zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für den Verteidigungsetat – das fordert die Nato von ihren Mitgliedsstaaten. Doch Union und SPD wollen die Militärausgaben bis 2021 nur leicht um 1,15 Prozent erhöhen.

von Donata Riedel

Deutsche Konzerne und die US-Steuerreform: Donald Trumps Milliardengeschenk

Deutsche Konzerne und die US-Steuerreform

Premium Donald Trumps Milliardengeschenk

Deutschlands Konzerne profitieren enorm von der US-Steuerreform. Das gilt vor allem für Unternehmen mit Werken in den USA wie Daimler und BMW. Experten fürchten bereits eine Flucht in Richtung Amerika.

von Martin Greive, Donata Riedel, Ulf Sommer

Reform der Euro-Zone: Ein Plan für ein krisenfestes Europa

Reform der Euro-Zone

Premium Ein Plan für ein krisenfestes Europa

Ein Stabilitätspakt ohne Drei-Prozent-Defizitgrenze, eine starke Bankenunion, aber auch Regeln für Pleitestaaten: Spitzenökonomen aus Deutschland und Frankreich wollen die EU erneuern und Nord- und Südeuropa versöhnen.

von Jan Hildebrand, Donata Riedel, Michael Maisch

Reformvorschläge für Währungsunion: Gegen den „Kalten Krieg“ der Euro-Ideologien

Reformvorschläge für Währungsunion

Gegen den „Kalten Krieg“ der Euro-Ideologien

Europas Spitzenökonomen haben einen Plan für die Reform der Euro-Zone entwickelt. Dieser soll den Dauerstreit der Nord- und Südländer befrieden. Was der Sechs-Punkte-Plan von Fuest, Fratzscher und Co. vorsieht.

von Donata Riedel

Einkommen in Deutschland: Die Reichen werden immer reicher

Einkommen in Deutschland

Die Reichen werden immer reicher

Sprengstoff für die Politik: Seit der Wiedervereinigung steigern die oberen zehn Prozent ihren Anteil am Volkseinkommen stetig, zeigt eine DIW-Studie. Immer weniger vom Wohlstand bekommt die ärmere Bevölkerungshälfte.

von Donata Riedel

IW-Studie zur Einkommensverteilung: Das Aufstiegsversprechen

IW-Studie zur Einkommensverteilung

Das Aufstiegsversprechen

Es hieß stets, dass es der nächsten Generation besser gehen solle, als der ihrer Eltern – und wie eine IW-Studie zeigt, gelingt das auch meistens. Das Problem: Die Studienautoren übergehen weite Teile der Gesellschaft.

von Donata Riedel

Truppenbesuch: Kein Abzug aus Jordanien in Sicht

Truppenbesuch

Premium Kein Abzug aus Jordanien in Sicht

Verteidigungsministerin von der Leyen besucht deutsche Soldaten in Jordanien. Eine Veränderung des Einsatzes steht an. Immer mehr Abgeordnete hinterfragen den Einsatz. Aber die Bundeswehr wird in der Region bleiben.

von Donata Riedel

Bundeswehr: Einsatz in Jordaniens Wüste

Bundeswehr

Einsatz in Jordaniens Wüste

Der Tornado-Einsatz gegen den IS in Syrien und dem Irak nähert sich dem Ende. Zur Stabilisierung der Region soll die Bundeswehr aber wohl noch länger in der Region bleiben. Wie viel Sinn das ergibt, ist umstritten.

von Donata Riedel

Sondierungsergebnis von Union und SPD: Ökonomen vermissen mutige Reformen

Sondierungsergebnis von Union und SPD

Ökonomen vermissen mutige Reformen

Pluspunkte für die Europapolitik, Kritik an den Rentenplänen und Enttäuschung über die Steuerpolitik: Den deutschen Spitzenökonomen fehlen Visionen und Reformen in den Plänen von Union und SPD.

von Donata Riedel

Thomas Piketty: Was in der neuen Studie des Star-Ökonomen steht

Thomas Piketty

Was in der neuen Studie des Star-Ökonomen steht

Ungerechtigkeit setzt sich fort: Seit den 1980er-Jahren geht der größte Teil des Wohlstandsgewinns an die reichsten Menschen der Welt. Die ärmere Bevölkerung profitiert kaum, zeigt eine Studie des Ökonomen Piketty.

von Donata Riedel

Finanzieller Spielraum der Regierung: Der Kampf um die Zahlen

Finanzieller Spielraum der Regierung

Der Kampf um die Zahlen

Die künftige Regierung hat viel Geld zum Verteilen in der Kasse – aber nicht so viel, wie manche Wirtschaftsverbände meinen. So warnen Finanzexperten und Ökonomen vor einer allzu ausgabefreudigen künftigen Finanzpolitik.

von Martin Greive, Donata Riedel

Trumps Steuerreform lockt Geldgeber: Investoren-Paradies USA

Trumps Steuerreform lockt Geldgeber

Premium Investoren-Paradies USA

Donald Trump lockt mit seiner geplanten Steuerreform weltweit Geldgeber in die USA. Auch die Investitionen aus Deutschland dürften steigen, rechnet eine ZEW-Studie vor. Die Politik versucht gegenzusteuern.

von Donata Riedel, Katharina Kort

Kommentar zu EU-Armee: Mehr Geld für die Bundeswehr

Kommentar zu EU-Armee

Premium Mehr Geld für die Bundeswehr

Eine gemeinsame Verteidigung Europas, wie Deutschland und Frankreich sie planen, heißt auch: Die Bundesrepublik darf sich vor höheren Ausgaben nicht drücken. Doch hierzulande herrscht eine Doppelmoral. Ein Kommentar.

von Donata Riedel

Druck durch Trumps Reform: Feuer für den Steuerwettbewerb

Druck durch Trumps Reform

Premium Feuer für den Steuerwettbewerb

Die deutsche Wirtschaft fordert Steuersenkungen als Reaktion auf Trumps Reform. Die Regierung beunruhigen vor allem die Strafen auf Importe. Sie denkt über eine Unternehmensteuerreform in Abstimmung mit Frankreich nach.

von Donata Riedel, Jan Hildebrand, Ruth Berschens

EU-Verteidigungsunion: Deutschland sichert den Nachschub

EU-Verteidigungsunion

Premium Deutschland sichert den Nachschub

Die EU-Staaten wollen die Ausrüstung ihrer Armeen künftig untereinander abstimmen und gemeinsam investieren. Jetzt gehen die ersten Projekte an den Start, und Deutschland kann seine Stärken ausspielen.

von Donata Riedel

Start mit 15 Projekten: Europäische Verteidigungsunion Pesco nimmt Gestalt an

Start mit 15 Projekten

Premium Europäische Verteidigungsunion Pesco nimmt Gestalt an

Die EU-Armeen sollen modernisiert und besser ausgerüstet werden. Eine umfassende Liste soll am Freitag beschlossen werden: Mit 15 gemeinsamen Projekten wollen die beteiligten 23 Staaten beginnen.

von Till Hoppe, Donata Riedel

EU-Afrika-Gipfel: Schwierige Partner

EU-Afrika-Gipfel

Premium Schwierige Partner

Viele junge Menschen in Afrika hoffen auf ein besseres Leben. Darum soll es eigentlich beim EU-Afrika-Gipfel gehen. Aber Europa braucht die afrikanischen Regierungen in der Flüchtlingskrise – und lockt sie mit viel Geld.

von Till Hoppe, Regina Krieger, Donata Riedel

Investitionen im Ausland: Chinas Streben nach Macht

Investitionen im Ausland

Premium Chinas Streben nach Macht

Das Reich der Mitte kauft ausländische Industrien, unterwandert Institutionen und sichert sich Rohstoffbestände. Xi Jinping will China bis 2050 zur Supermacht machen. Pekings harter Kurs verunsichert Europas Staaten.

Rüstungsverbandspräsident Armin Papperger: „Wir als Deutsche wären raus“

Rüstungsverbandspräsident Armin Papperger

Premium „Wir als Deutsche wären raus“

Bleibt die Exportkontrolle hart, fürchtet die Rüstungsindustrie, dass die Verteidigungsunion ohne sie stattfindet. Frankreich oder Italien könnten nicht immer auf Deutschland Rücksicht nehmen, warnt der Rheinmetall-Chef.

von Donata Riedel, Martin Murphy

Öffentlicher Dienst und Beamte: Sehnsucht nach mehr Staat

Öffentlicher Dienst und Beamte

Premium Sehnsucht nach mehr Staat

Nach Jahrzehnten des Abbaus fehlen fast überall Polizisten, Lehrer, Richter, Bauplaner und Bürgeramtsmitarbeiter. Es wächst der Frust der Bürger – und der Wunsch nach mehr Beamten. Dabei ist die Trendwende schon da.

von Donata Riedel, Frank Specht

Jamaika gescheitert: Operation Neuwahl

Jamaika gescheitert

Premium Operation Neuwahl

Sollte es zur Neuwahl kommen, müsste Deutschland wohl bis zum Sommer auf eine neue Regierung warten. Der Republik droht ein monatelanger Stillstand, vor dem die Wirtschaft mit deutlichen Worten warnt.

Sondierungsgespräche: Woran Jamaika noch scheitern könnte

Sondierungsgespräche

Woran Jamaika noch scheitern könnte

Beim Blick auf den Entwurf des Ergebnispapiers von CDU, CSU, Grünen und FDP wird schnell klar: Eine Wunschkonstellation ist das nicht. Worauf sich die Parteien dennoch geeinigt haben – und welche Knackpunkte es noch...

Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien: Der politisch heikle Partner

Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien

Der politisch heikle Partner

Deutschland liefert Rüstungsgüter im Wert von 148 Millionen Euro nach Saudi-Arabien. Die Exporte sind lange geplant, doch wegen der immer angespannteren Konfliktlage im Nahen Osten politisch heikel. Eine Analyse.

von Donata Riedel

Deutsche Wirtschaft brummt: Die gute Konjunktur verlangt einen Plan

Deutsche Wirtschaft brummt

Die gute Konjunktur verlangt einen Plan

Der Aufschwung in Deutschland gewinnt im achten Jahr an Stärke. Prognosen sagen weiteres Wachstum voraus. Doch die Jamaika-Sondierer lassen die Chance ungenutzt, die Zukunft richtig zu gestalten. Ein Kommentar.

von Donata Riedel

Kommentar zur Euro-Konjunktur: Optimismus wagen

Kommentar zur Euro-Konjunktur

Premium Optimismus wagen

Nach langer Krise sind die Wirtschaftsdaten in Europa gut. Deutsche Ökonomen dürfen Zuversicht zeigen. Ohne die Erholung in den Nachbarländern wäre dieser Aufschwung nicht möglich. Ein Kommentar.

von Donata Riedel

Konjunktur: Europas Wiederaufstieg

Konjunktur

Premium Europas Wiederaufstieg

Nicht länger Krisenkontinent: In ganz Europa gewinnt der Aufschwung an Tiefe und Breite, sagt der IWF. Alle Euro-Staaten wachsen, und die deutsche Industrie profitiert mit einem außerordentlichen Exportboom.

von Donata Riedel, Ulf Sommer

Gemeinsame Verteidigung: Pesco - Die militärische Union Europas

Gemeinsame Verteidigung

Pesco - Die militärische Union Europas

Der Aufbau einer europäischen Verteidigungsunion kommt in großen Schritten voran. Die EU will sich in militärischen Belangen nicht mehr auf die USA verlassen müssen. Lässt sich dieses Ziel erreichen?

von Donata Riedel

Paradise Papers: OECD hält Problem für fast gelöst

Paradise Papers

Premium OECD hält Problem für fast gelöst

Steuerhinterziehung im Ausmaß der Paradise Papers, ist aus Sicht vieler Kritiker nur möglich, weil die internationale Staatengemeinschaft zu lasch gegen Lücken im System vorgeht. Ab 2018 soll sich das ändern.

von Donata Riedel

Politiker und Gewerkschafter kritisieren Aktienrückkäufe: Instrumente gegen das Kurzfristdenken

Politiker und Gewerkschafter kritisieren Aktienrückkäufe

Premium Instrumente gegen das Kurzfristdenken

Die Allianz kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm an. Doch die Kritik an der kurzsichtigen Kurspflege wächst. Politiker denken gar über ein Rückkaufverbot nach, Gewerkschafter fordern mehr Mitbestimmung.

von Barbara Gillmann, Donata Riedel, Thomas Sigmund, Ulf Sommer, Frank Specht

EU-Verteidigungspolitik: Der lange Weg zu gemeinsamer Rüstung

EU-Verteidigungspolitik

Premium Der lange Weg zu gemeinsamer Rüstung

Die Chefs von Airbus und Naval schauen mit Skepsis auf eine mögliche Jamaika-Regierung in Berlin und warnen vor den wirtschaftlichen Folgen der deutschen Exportkontrollen.

von Donata Riedel

Wirtschaftsweise: Jamaika-Verhandler sollten Finanzspielraum nicht überschätzen

Wirtschaftsweise

Jamaika-Verhandler sollten Finanzspielraum nicht überschätzen

Der Sachverständigenrat fordert in seinem Jahresgutachten Steuersenkungen und Investitionen von der neuen Regierung. Bundeskanzlerin Angela Merkel verspricht Reformen, aber „mit der richtigen Balance“.

von Donata Riedel

Kommentar zum Sachverständigen-Gutachten: Wo weht Wind?

Kommentar zum Sachverständigen-Gutachten

Premium Wo weht Wind?

Die fünf Wirtschaftsweisen mahnen die neue Bundesregierung, den Rückenwind der Konjunktur für eine zukunftsorientierte Wirtschaftspolitik zu nutzen – und verharrt doch selbst im Althergebrachten. Ein Kommentar.

von Donata Riedel

Konjunktur: Deutschland erlebt goldene Jahre

Konjunktur

Premium Deutschland erlebt goldene Jahre

Ökonomen staunen über den möglicherweise stabilsten Aufschwung seit dem Wirtschaftswunder. Die Zunahme an Arbeitsplätzen ist die stärkste seit den 1960er-Jahren. Doch die schwachen Investitionen sind eine Gefahr.

von Donata Riedel

CO2-Emissionen in Entwicklungsländern: „Beim Klimaschutz geht es nicht nur um Kohlekraftwerke“

CO2-Emissionen in Entwicklungsländern

„Beim Klimaschutz geht es nicht nur um Kohlekraftwerke“

Die weltweiten Investitionen in den Klimaschutz lösen in den kommenden Jahren ein Konjunkturprogramm aus, ist sich Entwicklungsminister Gerd Müller sicher. Deshalb solle Deutschland auch seine Entwicklungshilfe ändern.

von Donata Riedel

Sondierungsverhandlungen: Kein Geldregen über Jamaika

Sondierungsverhandlungen

Premium Kein Geldregen über Jamaika

Enttäuschte Gesichter auf dem Balkon der Parlamentarischen Gesellschaft: Die Steuerschätzung brachte nicht die erhofften Mehreinnahmen. Das macht die Jamaika-Verhandlungen nicht einfacher. Konsens ist nicht in Sicht.

von Donata Riedel, Klaus Stratmann, Jan Hildebrand, Martin Greive, Barbara Gillmann

Robert Habeck zu Jamaika: „Klar und hart  verhandeln“

Robert Habeck zu Jamaika

Premium „Klar und hart verhandeln“

Grünen-Unterhändler Robert Habeck wünscht sich in den Sondierungsverhandlungen endlich Ergebnisse. Der Minister aus Kiel appelliert an die Gemeinsamkeiten der Parteien.

von Donata Riedel

Grüne über Koalitionsverhandlungen: „Wir sollten das Neuwahl-Gerede endlich einstellen“

Grüne über Koalitionsverhandlungen

„Wir sollten das Neuwahl-Gerede endlich einstellen“

Die Grünen grübeln über das Gelingen einer Jamaika-Koalition. Der grüne Jamaika-Unterhändler Robert Habeck hofft darauf, dass sich CDU, CSU, FDP und Grüne doch noch auf einander zubewegen.

Staatsbeteiligungen: Jamaika-Politiker lehnen schärfere Kontrolle von Airbus ab

Staatsbeteiligungen

Premium Jamaika-Politiker lehnen schärfere Kontrolle von Airbus ab

Frankreichs Präsident Macron drängt Bundeskanzlerin Merkel, den Staatseinfluss beim deutsch-französisch-spanischen Luftfahrtkonzern deutlich zu erhöhen. Doch bei der möglichen Jamaika-Regierung stößt das nicht auf...

von Thomas Sigmund, Donata Riedel, Klaus Stratmann

Globalisierung: Das unerwartete Comeback des Welthandels

Globalisierung

Premium Das unerwartete Comeback des Welthandels

Die deutschen Exporteure wurden vom plötzlichen Erstarken des Welthandels völlig überrascht. Ökonomen finden mehrere Ursachen. Sie fürchten allerdings ein baldiges Ende des Hochs.

von Donata Riedel

Verteidigung in Jamaika-Sondierungen: Grüne bremsen bei Geld für die Bundeswehr

Verteidigung in Jamaika-Sondierungen

Premium Grüne bremsen bei Geld für die Bundeswehr

Union und FDP wollen den Verteidigungsetat erhöhen. Der CDU-Wirtschaftsrat verlangt mehr Mittel für eine Modernisierung der Ausrüstung und für die Militärforschung. Die Grünen lehnen solche Mehrausgaben jedoch ab.

von Donata Riedel

Konstituierende Sitzung des Bundestags: Die Rückkehr der Debatte

Konstituierende Sitzung des Bundestags

Die Rückkehr der Debatte

Der Einzug der AfD in den Bundestag beflügelt die Oppositionsparteien SPD und Linke. Die erste Sitzung des neugewählten Parlaments macht Hoffnung auf harte Debatten – aber mit Stil. Ein Kommentar.

von Donata Riedel

Geld für die Jamaika-Koalition: Teure Partner

Geld für die Jamaika-Koalition

Premium Teure Partner

30 Milliarden Euro zusätzlich kann die neue Bundesregierung ausgeben – verteilt auf vier Jahre. Doch die Jamaika-Wunschlisten summieren sich auf mehr als 100 Milliarden Euro. Die schwarze Null ist in Gefahr.

von Martin Greive, Jan Hildebrand, Donata Riedel

Kommentar zur EU-Verteidigungspolitik: Gemeinsam stärker

Kommentar zur EU-Verteidigungspolitik

Premium Gemeinsam stärker

Es ist gut, dass die Regierung die Verteidigung europäisiert. Trotzdem bleibt demokratisches Unbehagen. Besser wäre angesichts dieser grundsätzlichen Weichenstellung eine Debatte darüber im Bundestag. Ein Kommentar.

von Donata Riedel

Pläne von Merkel und Macron stoßen auf Widerstand: Rückschlag für EU-Armee

Pläne von Merkel und Macron stoßen auf Widerstand

Premium Rückschlag für EU-Armee

Deutschland und Frankreich drängen auf eine europäische Verteidigungszusammenarbeit. Doch mit aller Macht verteidigen die Rüstungsindustrie und mehrere Länder nationale Interessen – und untergraben damit das Vorhaben.

von Ruth Berschens, Thomas Hanke, Till Hoppe, Donata Riedel, Thomas Sigmund

Steueroptimierung: Frankreich verschont Konzerne

Steueroptimierung

Premium Frankreich verschont Konzerne

Fast 100 Staaten haben die Regeln gegen Steuervermeidung verschärft. Einer OECD-Studie zufolge ist es für Konzerne schwieriger geworden, ihre Abgaben zu minimieren. Doch gerade ein großes Reformerland schert aus.

von Donata Riedel

OECD-Studie: Afrika braucht mehr Steuereinnahmen

OECD-Studie

Afrika braucht mehr Steuereinnahmen

Die G20-Staaten drängen Regierungen in Afrika seit langem, mehr Steuern zu erheben. Sie sollen unabhängiger von Rohstoffpreisen und Entwicklungshilfe werden. In 16 Ländern steigen die Einnahmen laut OECD nun langsam an.

von Donata Riedel

Neue Regierung startet mit Milliarden-Spielraum: Der Wunschzettel der Ökonomen

Neue Regierung startet mit Milliarden-Spielraum

Der Wunschzettel der Ökonomen

Seit der Wiedervereinigung konnte keine Bundesregierung mit so gut gefüllten Staatskassen starten wie das noch zu bildende Kabinett Merkel IV. Ökonomen schreiben Prioritätenlisten für die Koalitionsverhandlungen.

von Donata Riedel

Industrieländer-Vergleich der OECD: Deutschland muss bei der Digitalisierung aufholen

Industrieländer-Vergleich der OECD

Deutschland muss bei der Digitalisierung aufholen

Skandinavien, die Niederlande, Südkorea und die USA: Sie sind in fast allen Aspekten der Digitalisierung besser als Deutschland. Nur bei der Industrie 4.0 schneidet die hiesige Wirtschaft im neuen OECD-Vergleich gut ab.

von Donata Riedel

IWF-Prognose: Im Schatten von Brexit und Trump

IWF-Prognose

Im Schatten von Brexit und Trump

Im Frühjahr zeigte sich der Internationale Währungsfonds (IWF) noch deutlich negativer über die Aussichten in der Weltwirtschaft. Eigentlich läuft alles besser als erwartet. Nur einer bereitet den Ökonomen große Sorgen.

von Donata Riedel

Aufschwung in Deutschland: Bundesregierung hebt Konjunkturprognose kräftig an

Aufschwung in Deutschland

Bundesregierung hebt Konjunkturprognose kräftig an

Statt 1,5 jetzt 1,9 Prozent – die Bundesregierung hat ihre Konjunkturprognose für dieses Jahr deutlich angehoben. Auch für 2018 sind die Experten optimistischer. Das hat auch Auswirkungen auf die Koalitionsverhandlungen.

von Martin Greive, Donata Riedel, Thomas Sigmund

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×