Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2003

10:15 Uhr

Eigene Prognosen übertroffen

Singulus profitiert vom DVD-Boom

Der auf optische Speichermedien spezialisierte Maschinenbauer Singulus hat im Geschäftsjahr 2002 den Gewinn deutlich gesteigert und seine eigenen Prognosen übertroffen.

Reuters FRANKFURT. Der Gewinn nach Steuern liege vorläufigen Berechnungen zufolge mit 35 Millionen 25 Prozent über dem Vorjahreswert, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Montag mit. Die Prognose habe ein Plus von 20 Prozent vorgesehen. Den Gesamtumsatz bezifferte Singulus mit 286 Millionen Euro nach 225,5 Millionen Euro, ein Plus von ebenfalls 25 Prozent. Angepeilt war auch hier eine Steigerung von 20 Prozent.

"Der Start ins neue Geschäftsjahr 2003 erfolgte bei lebhafter Nachfrage nach allen Anlagen für die Produktion der veraschiedenen DVD-Formate", teilte Singulus ausblickend mit. Singulus stellt unter anderem Anlagen zur Produktion von der Bildplatte DVD her, die dabei ist das VHS-Videoband als Speichermedium für Filme im privaten Bereich abzulösen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×