Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2003

16:08 Uhr

Einkaufsmanager in guter Stimmung

USA: Index zeigt Belebung der Industrie im Dezember

Die Aktivität der US-Industrie ist nach einem Bericht der US-Einkaufsmanager im Dezember nach einem dreimonatigen Rückgang wieder gestiegen. Der Anstieg des Einkaufsmanager-Indexes war dabei stärker als von Analysten erwartet und verstärkte die Hoffnungen auf eine Belebung der US-Wirtschaft in diesem Jahr.

Reuters NEW YORK. Der Kursanstieg an den US-Aktienbörsen hat sich nach Veröffentlichung des Berichts beschleunigt. Auch der Dollar legte zu.

Der Index der Geschäftsaktivität des Verarbeitenden Gewerbes stieg auf 54,7 Punkte von 49,2 Punkten im November, wie das Institute of Supply Management (ISM) am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten einen Anstieg auf 50,3 Zähler prognostiziert. Ein Index-Wert von über 50 Punkten deutet auf eine Expansion im Verarbeitenden Gewerbe hin, Werte darunter zeigen eine Schrumpfung an.

"Diese positiven Anzeichen könnten helfen, für das erste Quartal positive Impulse zu geben ...", sagte der Leiter der Studie, Norbert Ore.

Für Carol Stone von der Nomura Securities war der starke Anstieg der Auftragseingänge die wichtigste Entwicklung. Der Teilindex Auftragseingang legte nach dem ISM-Bericht auf 63,3 Zähler von 49,9 Zählern im November zu. Dies ist der größte monatliche Anstieg seit 1980.

Die Aktivität des Verarbeitenden Gewerbes, die etwa ein Fünftel der gesamten US-Wirtschaft zusammenfasst, war in den Sommermonaten gesunken und blieb in den darauf folgenden Monaten auf dem niedrigen Stand. Volkswirte hoffen in diesem Jahr auf eine anhaltende Belebung der US-Wirtschaft.

An den US-Aktienmärkten lag der Dow-Jones-Index der Standardwerte gegen 16.45 Uhr MEZ um 2,50 % im Plus bei 8550 Punkten. Der technologielastige Nasdaq-Index stieg um 2,30 % auf 1366 Punkte.

Der Dollar erholte sich nach Veröffentlichung des ISM-Indexes. Der Euro fiel auf 1,03672/77 Dollar. Die EZB hatte gegen Mittag den Referenzkurs noch mit 1,0446 Dollar festgelegt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×