Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.03.2003

20:15 Uhr

Einnahme der Hafenstadt Um Kasr bestätigt

Rumsfeld: Irakisches Regime verliert Kontrolle

Das irakische Regime verliert nach Einschätzung des Pentagon die Kontrolle über das Land. Die Konfusion der irakischen Militärs werde größer, da sie immer weniger erkennen könnten, was an den Fronten geschehe, sagte Verteidigungsminister Donald Rumsfeld am Freitag.

HB/dpa WASHINGTON. Die Bombardements hätten auch dazu geführt, dass die Möglichkeiten der Kommandeure, mit ihren Truppen zu kommunizieren, zu schwinden beginne. Die Iraker merkten, dass das Regime von Saddam Hussein der Geschichte angehöre.

US-Generalstabschef Richard Myers bestätigte den Beginn intensiver Bombardements im Irak und erklärte, in den folgenden Stunden würden mehrere hundert militärische Ziele angegriffen. Nach Myers Worten wurden bereits 2000 Einsätze geflogen. Amerikanische Bodentruppen seien bereits über 150 Kilometer im Irak vorgedrungen.

Rumsfeld bestätigte die Einnahme der irakischen Hafenstadt Um Kasr. Der Verteidigungsminister zeigte sich mit dem Verlauf der Invasion zufrieden. "es verläuft alles nach Plan und marschieren auf Bagdad zu."

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×