Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.02.2001

07:55 Uhr

Handelsblatt

EM.TV-Aufsichtsratsvorsitzender Becker tritt zurück

Das Unternehmen teilte mit, Becker wolle den vom Aufsichtsrat genehmigten Kirch-Deal nicht von Beginn an belasten.

vwd Unterföhring. Nickolaus Becker, Vorsitzender des Aufsichtsrats der EM.TV & Merchandising AG, Unterföhring ist zurückgetreten. Wie EM.TV am Freitag ad hoc mitteilte, begründete Becker seinen Schritt damit, nach dem vom Aufsichtsrat genehmigten Kirch-Deal die Neupositionierung der EM.TV nicht von Beginn an belasten zu wollen. Deshalb habe er sich in Übereinstimmung mit dem Großaktionär Thomas Haffa zum Rücktritt entschlossen. Becker stand dem EM.TV-Aufsichtsrat seit Gründung des Unternehmens 1997 vor. Vorstandsvorsitzender Thomas Haffa erklärte, er habe Becker bedauerlicherweise nicht von seinem Entschluss abbringen können. Es werde schwierig sein, einen gleichwertigen Nachfolger zu finden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×