Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2001

09:38 Uhr

adx Unterschleißheim. Die Comroad AG, Unterschleißheim, hat im Geschäftsjahr 2000 mit einem Umsatz von 43,6 Mill. Euro (22,29 Mill. Mark) die Planzahl von 40,9 Mill. Euro übertroffen. Hinzu kommen noch die Umsätze aus der Beteiligung an der T+T Netcom GmbH, Wien, teilte der Anbieter von Telematik-Netzwerken am Mittwoch in Unterschleißheim mit. Die Umsätze wurden in den Bereichen GTTS-Service-Zentralen, Fahrzeugendgeräte sowie aus Lizenzeinnahmen generiert.

Einen weiteren Grundstein für den Aufbau eines globalen Telematik-Netzwerks sieht Comroad im Gewinnen 16 neuer GTTS-Partner im Jahr 2000, das zur Zeit 31 Partner in Europa, Asien und den USA umfasst. Das endgültige Jahresergebnis wird am 26. Februar veröffentlicht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×