Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.06.2000

14:18 Uhr

vwd BRÜSSEL. Die geplante Übernahme des schwedischen Papierherstellers MoDo Paper AB, Örnsköldsvik, durch die finnische Metsä Oyj, -Serla Espoo, die zur Metsäliitto-Gruppe gehört, wird von der Europäischen Kommission untersucht. MoDo wird gegenwärtig von SCA Svenska AB, Sundsvall, und Holmen AB, Stockholm, geführt. Das Vorhaben ist am 22. Juni angemeldet worden, Drittparteien können bis zum 10. Juli Stellung nehmen. Mit einer Entscheidung wird bis zum 25. Juli gerechnet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×