Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2002

10:00 Uhr

Handelsblatt

Erdbeben erschüttert Indonesien

Nach einem Erdbeben der Stärke 5,3 auf der Richterskala in Indonesien gibt es noch keine Berichte über Tote, Verletzte oder das Ausmaß der Zerstörung.

dpa JAKARTA. Ein Erdbeben hat die Hauptstadt Indonesiens Jakarta am Dienstagnachmittag (Ortszeit) erschüttert. Die Einwohner seien in Panik aus ihren Häusern geflüchtet, berichtete die Nachrichtenagentur Antara. Über Tote oder Verletzte gibt es noch keine Angaben. Allerdings seien etliche Büro-Hochhäuser in einem Geschäftsviertel der Hauptstadt zerstört worden. Nach Angaben des Geologischen Instituts hatte das Beben eine Stärke von 5,3 auf der Richterskala.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×