Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.05.2000

11:02 Uhr

dpa BERGISCH GLADBACH. Der Papierproduzent Zanders Feinpapiere AG (Bergisch Gladbach) hat 1999 einen Absatzrekord erzielt. Der Papierverkauf sei um 14 Prozent auf 427000 Tonnen gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Bergisch Gladbach mit. Außerdem habe die Gruppe ihr Ergebnis auf 21,2 Mill. DM (10,8 Mill. Euro) fast verdoppelt.

"Es war für Zanders ein Jahr mit starken Verkaufserfolgen und großen Produktivitätssteigerungen", erklärte der Vorstand. Allerdings hätten steigende Zellstoffpreise die positive Ergebnisentwicklung begrenzt. Der Gruppenumsatz sei um acht Prozent auf 1,1 Mrd. DM gestiegen. Im laufenden Jahr rechnet das Unternehmen mit weiter steigenden Zellstoffpreisen. Allerdings deute die Konjunktur auf eine andauernd starke Papiernachfrage hin.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×