Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.07.2000

11:27 Uhr

Ergebnisziel des Gesamtjahres ist nach neun Monaten schon fast erreicht worden.

Sinner-Schrader steigert Betriebsergebnis in den ersten 9 Monaten um 253 %.

dpa-AFX HAMBURG. Die am Neuen Markt gelistete Web SinnerSchrader AG-Agentur hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 19,4 Mill. DM und ein Betriebsergebnis von 5,3 Mill. DM erwirtschaftet. Dies teilte das Unternehmen am Dienstag in Hamburg mit. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum sei der Umsatz um 253 % gestiegen.

Das Betriebsergebnis beläuft sich auf 5,3 Mill. DM, damit sei das geschätzte Ergebnisziel des Gesamtjahres von 5,6 Mill. DM nun nach neun Monaten fast schon erreicht worden. Es wird nach eigenen Angaben in dem am 31. August 2000 endenden Geschäftsjahr nun mit über 6 Mill. DM gerechnet.

Die Mitarbeiterzahl sei von 101 Mitarbeitern Ende Februar 2000 auf 140 Ende Mai angestiegen. Derzeit beschäftige das Unternehmen über 150 Mitarbeiter.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×