Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.04.2003

12:46 Uhr

Erklärung wurde im Fernsehen verlesen

Saddam verspricht Irakern „den Sieg“

Der irakische Machthaber Saddam Hussein hat seinen Landsleuten in einer im Fernsehen verlesenen Erklärung den "Sieg" über die US-geführten Streitkräfte versprochen.

HB/vwd BAGDAD. Irak habe bislang lediglich weniger als ein Drittel seiner Truppen gegen die "Invasoren" im Einsatz, hieß es in der am Mittwoch vom Satellitenfernsehen übertragenen Botschaft. Die Iraker müssten "die Gelegenheit" ergreifen, um "gegenüber den Invasoren die Religion, die Ehre und die Prinzipien zu verteidigen".

Die auf Dienstag datierte Botschaft wurde von einem Sprecher in Armee-Uniform verlesen. "Bekämpft sie, der Sieg ist, Gott sei gedankt, nah", erklärte Saddam Hussein demnach weiter.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×