Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.02.2004

15:50 Uhr

Erneuter Rückschlag

Hannawald verpasst Finale in Willingen

Erneuter Rückschlag: Sven Hannawald ist im ersten Durchgang des Weltcup-Skispringens in Willingen ausgeschieden.

HB BERLIN. Sven Hannawald hat den ersten Durchgang des Weltcup-Skispringens in Willingen nicht überstanden. Hannawald erhielt für einen Flug auf 115,5 Meter 85,5 Punkte und scheiterte mit Platz 36 bei seinem Comeback. Martin Schmitt gelang als 30. mit 118 Metern gerade noch der Sprung ins Finale.

Als beste Deutsche gingen Alexander Herr und Georg Späth auf den Rängen sechs und sieben in den zweiten Durchgang der besten 30. In Führung lag der Finne Janne Ahonen, der für einen Flug auf 132,5 Meter die Note von 121,5 Punkten erhielt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×