Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2003

16:15 Uhr

Erwartungen leicht übertroffen

Bauausgaben in den USA steigen

Die Bauausgaben in den USA sind im November gegenüber dem Vormonat um 0,3 % auf einen saisonbereinigten Jahreswert von 843,2 Mrd. $ gestiegen. Volkswirte hatten im Vorfeld der Daten im Mittel ihrer Prognosen hingegen einen geringfügig schwächeren Anstieg erwartet und ein Plus von lediglich 0,2 % in Aussicht gestellt.

vwd WASHINGTON. Nach weiteren Angaben des US-Handelsministeriums vom Freitag wurde gleichzeitig die Veränderung der Bauausgaben im Vormonat kräftig auf plus 1,0 % von vorläufig plus 0,3 % nach oben revidiert. Die saisonbereinigte Jahresrate lag damit im Oktober bei 840,5 (vorläufig: 834,6) Mrd $.

Der Behörde zufolge verharrten die Ausgaben für private Bauten im November nahezu unverändert auf dem Niveau des Vormonats und beliefen sich auf 635,3 Mrd $. Bei der Bautätigkeit der Öffentlichen Hand wurde ein Plus von 1,5 % auf 207,9 Mrd $ verzeichnet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×