Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.07.2000

09:20 Uhr

dpa TOKIO. Die Tokioter Börse schloss zur Wochenmitte leicht erholt. Der Nikkei-Index für die 225 führenden Werte stieg um 38,50 auf 16 983,57 Punkte. Angesichts des bevorstehenden Feiertages an diesem Donnerstag verlief das Geschäft sehr ruhig.

Der Dollar wurde um 15.00 Uhr Ortszeit mit 108,02/05 Yen gehandelt, verglichen mit 108,14/16 am Vortag. Der Euro wurde mit 0,9250/57  Dollar notiert nach 0,9350/60 am Dienstag.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×