Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.07.2000

08:02 Uhr

TOKIO (dpa-AFX)- Nach einer festeren Eröffnung auf Grund guter Vorgaben von der New Yorker Wall Street hat die asiatische Leitbörse in Tokio am Freitag im Vormittagshandel leicht ins Minus gedreht. Der Nikkei-Index für 225 führende Aktienwerte sank um 22,43 Punkte oder 0,1 % und notierte um 11.00 Uhr Ortszeit beim Stand von 16.961,14 Punkten. Am Donnerstag waren die Finanzmärkte in Japan wegen eines nationalen Feiertags geschlossen.

Am Devisenmarkt verlor der $ im Vormittagshandel Zum Yen an Wert und notierte um 11.00 Uhr Ortszeit mit 107,65-67 Yen nach 108,00-03 Yen bei Handelsschluss am Mittwoch.

Der Euro tendierte im frühen Geschäft mit 0,9325-28 $ fester nach 0,9233-36 $ am Mittwoch.

Zum Yen wurde der Euro mit 100,20-26 Yen gehandelt nach 99,73-78 Yen am Mittwoch.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×