Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2001

18:41 Uhr

Handelsblatt

Exfo verfünffacht Gewinn

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Exfo, der Hersteller von Geräten mit deren Hilfe Teile von optischen Glasfasernetzen auf ihre Funktion getestet werde können, meldet erfreuliche Quartalszahlen.

Mit einem Gewinn von 13 Cents pro Aktie übertrifft das Unternehmen die Erwartungen der Analysten um fünf Cents. Damit konnte das Unternehmen den Gewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal fast verfünffachen. Der Umsatz konnte auf 28,5 Millionen Dollar verdoppelt werden.



Exfo, zu dessen Kunden auch Bell South und Nortel gehören, erwartet für das laufende Jahr einen Umsatz von 140 Millionen bis 150 Millionen Dollar. Damit liegen die Schätzungen rund 30 Millionen Dollar über den Prognosen der Analysten. Brokerhaus Wit SoundView bestätigt die Aktie auf "aggressiv kaufen". Die Anleger freuet die Nachricht. Die Aktie legt rund 20 Prozent zu.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×